Karrenfelder oberhalb des Wägitalersees


Publiziert von Ivo66 Pro , 5. Oktober 2008 um 19:35.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:28 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Wägitalersee - Rinderweid - Lufthütte - Mutteri - Durgäng - Oberalp - Wägitalersee
Kartennummer:1:25000 Klöntal

Faszinierende herbstliche und einsame Rundtour hoch über dem Wägitalersee durch eindrückliche Karrenfelder.

Start fast am Südende des romantischen Wägitalersees. Wir folgten dem markierten Bergweg in Richtung Mutteristock (übrigens ebenfalls eine sehr empfehlenswerte Tour) bis Mutteri (1653 m). Dort verlässt man den offiziellen Bergweg nach rechts und benützt eine recht gut markierte rot-weiss-rote (nicht weiss-rot-weisse!) Route, wo man sich bald in bizarre Karrenfelder versetzt sieht. Man erreicht den höchsten Punkt in der Gegend von Durgäng.

Hier stiegen wir (immer noch rot-weiss-rot markiert) zur Oberalp ab. Hier ist die Route teilweise nur schwer zu finden. Von einer Begehung dieser Tour bei Nebel kann ich nur abraten. Von der Oberalp geht es weiter auf markierten Bergwegen hinunter zum Wägitalersee.

Tourengänger: Ivo66

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»