Chaiserstock – Rophaien


Publiziert von Delta Pro , 3. Oktober 2008 um 08:08.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 8 August 1998
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR   Zürcher Hausberge 

Unvergessliche Sonnenaufgangstour in absoluter Einsamkeit auf den Chaiserstock und Traversierung zum Rophaien.

 

Der Chaiserstock ist einer der lohnendsten Wanderberge der Innerschweiz! Von allen Seiten betrachtet, besonders von Süden, sieht der Gipfel steil und unnahbar aus. Trotzdem führt ein passabler Wanderweg zum Gipfelkreuz. Alle heiklen Stellen sind mit Fixseilen versichert und die Kraxelei im festen Kalk ist ein Genuss. Einen Sonnenaufgang in absoluter Ruhe und Einsamkeit auf dem Chaiserstock zu beobachten ist ein eindrückliches Erlebnis!

 

Start um halb vier in der Lidernenhütte und im Mondlicht auf einem guten Wanderweg in die felsige Scharte im Nordgrat zum Chaiserstock. Über die Felsstufe in leichter Kletterei (I-II, Stahlseil) auf das geröllige Gipfelplateau. Ein traumhafter Sonnenaufgang über der Innerschweiz. Zum Frühstück bin ich wieder unten in der Lidernenhütte. Wanderung über den Hagelstock und rund um den Diepen auf dem blau-weiss markierten Weg auf den aussichtsreichen Gipfel des Rophaien.


Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T4
T4
T4
5 Jul 09
Rophaien 2078m · api
T3+
28 Jun 09
Rophaien · Bubu

Kommentar hinzufügen»