Altmann und Mutschen


Publiziert von Bernhard Vetsch , 2. Oktober 2008 um 22:40.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:16 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Zeitbedarf: 10:00
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 2000 m
Strecke:Gamplüt-Rotsteinpass-Altmann-Zwinglipass-Mutschen-Saxerlücke-Gams

Zusammen mit meiner Schwester Gerda und Cousin Markus wurde früh morgens in Wildhaus gestartet. Erstes Ziel war der Rotsteinpass, welchen wir via Schafboden anstrebten. Nach einer Suppe gings auf dem etwas abenteuerlichen, aber gut mit Fixseilen abgesicherten Weg auf den Altmannsattel und von dort über den Normalweg auf den Altmann. Obwohl keine Fixseile vorhanden sind, ist dieser Aufstieg einfach zu bewältigen, sofern man schwindelfrei und Kraxeleien im vielleicht  2. Grad gewohnt ist. Nächstes Ziel war die Zwinglipasshütte, unter der Südwand des Altmann war ein Rudel Steinböcke zu beobachten. Nach dem Mittagessen auf der Hütte liefen wir über den Chreialpfirst zum Mutschensattel und auf den Mutschen. Schliesslich marschierten wir hinter den Kreuzbergen zur Saxerlücke und von da hinab nach Gams.

Tourengänger: Bernhard Vetsch

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ II
7 Aug 16
Altmann · Urs
T4+ I
6 Aug 09
Altmann · Urs
T5 II
20 Sep 03
vom Mutschen zum Säntis · joe
T5 III
T5 III
29 Jun 10
Alpstein Müllrundtour · Gecko

Kommentar hinzufügen»