Pizzo Lucendro 2963m (NW-Flanke)


Publiziert von alpinos , 26. November 2014 um 20:51.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:22 November 2014
Ski Schwierigkeit: S
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   CH-UR   Gruppo Pizzo Lucendro   Gruppo Pizzo Rotondo 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW bis Realp

Und weiter geht's...

... mit dem herrlichen Pulverschnee des diesjährigen Novembers. Die letzten beiden Wochen hatten wieder einigen Neuschnee gebracht, der sich in den vergangenen beiden Tagen gut gesetzt hatte - ideale Voraussetzungen für größere Abenteuer. So zogen wir am heutigen Samstag um viertel nach sieben von Realp (1538 m) los ins Witenwasserental. Auf guter Spur ging's zügig entlang, bis wir Oberstafel (2221 m) erreichten. Wir hatten uns mehrere Varianten für den heutigen Tag zurecht gelegt, aber als wir die wunderbaren Nordhänge des Pizzo Lucendro erblickten war die Sache klar - nichts wie hin! Drei, einige Zeit vor uns laufende Tourengeher kümmerten sich dankenswerterweise um's Spuren und so erreichten wir ohne größere Mühen via Passo Quota (2800 m) und einen kurzen Fußaufstieg den Gipfel des Pizzo Lucendro (2963 m, ca. 4h ab Realp).

Nach eingehendem Studium der NW-Flanke entschieden wir uns, eine Abfahrt zu wagen. Mit etwas Herzklopfen tat wir die ersten Schwünge, dann war es Genuss pur: Der Pulver (ca. 20-30cm auf guter Unterlage) stob um uns herum, während wir unsere Spuren durch die unberührten Hänge legten. Mit zufriedenen Gesichter erreichten wir unser Materialdepot bei Oberstafel. Nach kleiner Rast stiegen wir hinauf zur Rotondohütte (2570 m), wo wir die herrliche Abfahrt den restlichen Nachmittag nicht vergaßen. Was für ein Tag!

Im ziemlich vollen Winterraum verbrachten wir einen angenehmen Abend und eine gute Nacht *Fortsetzung hier.

Tourengänger: alpinos

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Bergamotte Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. November 2014 um 12:25
Gratuliere Euch zu diesen super Tourentagen im November und den prächtigen Fotos.

Stimmen die Zeiten auf den Fotos? Falls ja haben wir Euch vermutlich überholt, als Ihr gerade am Pausieren wart. Unsere Dreiergruppe folgte ab Oberstafel zunächst der Lucendro-Spur, um dann südwärts Richtung Passo di Cavanna anzuspuren (*klick).

alpinos hat gesagt: RE:
Gesendet am 27. November 2014 um 13:03
Die Kamera-Uhr geht eine Stunde vor, wir haben uns also vermutlich gerade verpasst... Schöne Tour, die Ihr da unternommen habt!


Kommentar hinzufügen»