Klettern in Ponte Brolla


Publiziert von Aendu , 28. September 2008 um 20:06.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:26 September 2008
Klettern Schwierigkeit: 6a+ (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Gridone 
Unterkunftmöglichkeiten:http://www.campingdelta.com/

Klettern in Ponte Brolla

Anreisetag/Montag 22.09.08: Zelt aufstellen (Camping Delta Locarno) danach klettern in Arcegno. Traumhafte Felsen, verschiedene Möglichkeiten (Platten, Überhänge....), schöne Kastanienwälder...

Dienstag - Freitag: Klettern in Ponte Brolla Sektor Rovine del Castelliere. Hier gibt es viele verschiedene Routen. Überhänge, senkrechte Stellen, Platten, Risse und und...Von der kurzen 1 Seillängenroute bis zur Mehrseillängenroute - hier ist (fast) alles möglich.

Samstag 27.09.08 Rückreise: Zelt abbrechen und wieder nach Hause...Buääääähhh!

Absicherung: Die meisten Routen in Ponte Brolla und Arcegno sind gut bis sehr gut ausgerüstet.

Material: Min. 10 Expressschlingen, je nach Route sind auch bis 15 möglich...In Ponte Brolla ist auch ein Helm nützlich - manchmal gibt es auch fliegende Abseilachter und Expressschlingen. Für Ponte Brolla ist ein 70m Seil ideal oder ein 2-er Strang.

Schwierigkeiten: Die Schwierigkeitsgrade in Ponte Brolla fand ich zum Teil etwas eigenartig...zum Beispiel: Route Fortuna ab dem grossen Band (Start dritte Seillänge) angegeben 5b+ fand ich die ersten Meter härter...eher 6a. Genauso für Routen Le-Le und Scala. Ist natürlich Geschmacksache:-)

Literatur: Kletterführer Ticino e Moesano (Glauco Cugini) SAC oder auch Plaisir Süd

Übernachtung: Campingplatz Delta in Locarno ist wirklich schön und dazu noch am See!


Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 4+
6a+
1 Mai 13
Kletterferien im Tessin · Aendu
6c
6c
12 Feb 08
Arcegno: Settore "Fiama" · ossi
5b

Kommentar hinzufügen»