Zum Schijenmännli 2421m beim Tälligrat


Publiziert von alpinos , 9. November 2014 um 20:38.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 9 November 2014
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m

Dem Pulvertraum erlegen
[Tour AlpinosM mit Norbert]

Man kann ja auch daneben liegen... Wegen der immensen Begeisterung über den *herrlichen Schnee vom Vortag verloren wir etwas den Blick für die aktuelle Wetterlage. Der Föhn drückte leider doch mehr Wolken über den Alpenhauptkamm als zunächst angekündigt und so endete diese zweite Skitour früher als geplant.

Von Realp liefen wir zunächst hoffnungsvoll, bald aber ernüchtert ins Witenwasserental: der Schnee war im Vergleich zum Vortrag deutlich angefeuchtet und teils bis zum Grund faul. Also eher kein Pulver heute... dementsprechend ließen wir es gemütlich angehen und schlappten so vor uns hin, der schon recht ausgetretenen Spur folgend. Bald blies uns der Föhn Schauer ins Gesicht, oberhalb Ebnen wurde daraus ein nettes Schneegestöber. Im Hang oberhalb des Stellibodens liefen wir in einen passablen Whiteout, zu dem sich auf Höhe des Schijenmännli (2421 m) noch dichtes Schneetreiben und heftige Föhnböen gesellten. Hier war heute Schluss für uns. Die Abfahrt zunächst durch schweren Pulver, dann durch schweren und immer feuchter werdenden Schnee wurde durch die mangelnde Sicht zu einem kleinen Abenteuer. Bei Realp kam dann die Sonne wieder zum Vorschein und lachte uns ins Gesicht. Tja, aber wenigstens waren wir draußen :)

Tourengänger: alpinos

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»