Ein Federispitz am Nachmittag


Publiziert von alpinos , 2. November 2014 um 21:34.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:30 Oktober 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Speerkette   CH-SG   Speer-Mattstock   Zürcher Hausberge   CH-GL 
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 1440 m
Abstieg: 1440 m

Ein freier Nachmittag und schönes Wetter - eine geeignete Kombination, um die Fitness für die bevorstehende Skitouren-Saison zu testen. Schnell die Klamotten am Zürcher HB deponiert, mit der S25 nach Ziegelbrücke gedüst und schon war ich unterwegs. Auf bekannten Weg lief ich vom Bahnhof Ziegelbrücke (423 m), P. 424 und durch den Wald der Handegg. Der Weg war in ziemlich schwierigem Zustand, vom Wasser ausgewaschen und von zahlreichen Ästen übersäht. In der Folge alle Serpentinen der geteerten Straße über die Wiesen abkürzend, ging's weiter hinauf nach Grüt (871 m) und Schwanten (1220 m). Ich genoss die warme Luft und erreichte bald darauf Obernäten (1547 m). Heute wählte ich den linken der beiden Grate hinter der Alpe und erreichte bald darauf den höchsten Punkt der Federispitz (1865 m). Leider war es am Gipfel nicht besonders angenehm, ein kalter Wind blies aus dem Glarnerland herüber. So lief ich entspannt den gleichen Weg wieder ins Tal. Etwas wehmütig verlies ich die warme Herbstlandschaft tauchte ich wieder in die kühle des Tales ein [AlpinosM im Allein-Run; 1h37min Aufstieg, 47min Abstieg)

Tourengänger: alpinos

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
17 Mai 17
Federispitz (ÖV) · leuzi
T3
22 Mär 14
Federispitz (1865 m) · alpinos
T3
T3 WT2
T2

Kommentar hinzufügen»