Ab in Napf. Der Emmentaler Klassiker


Publiziert von DanyWalker , 29. Oktober 2014 um 14:57.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:19 Oktober 2014
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-LU   Napf 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 800 m
Strecke:13 Km

Wiedermal eine Wanderung die schon lange auf meiner Liste steht. Nicht unbedingt der Napf, aber eine Wanderung im Emmental. Sucht man im Internet nach einer schönen Wanderung in diesem Gebiet, wird einem schnell mal Lüderennalp - Napf - Mettlenalp angepriesen. Die schönste im Emmental heisst es gar. Sozusagen die "Miss Emmental"
Scheinbar haben jedoch noch mehr Wanderer ins Internet geguckt, oder waren zuvor schon im Bilde. Dies und der Umstand, dass es wohl der letzte Sonntag mit Temperaturen mit zwanzig und mehr Grad in dieser Saison sein wird, lockte Scharen ins Emmental. In Langnau genügte ein Ersatzbus nicht, und es wurde fieberhaft nach einem Fahrer gesucht, der einen weiteren knall vollen Bus auf die Lüderenalp fahren würde. Leider vergebens. Somit mussten über fünfzig arme Wanderer eine Stunde ausharren bis der Ersatzbus wieder von der Lüderenalp zurück war. Zwei von diesen fünfzig waren dummerweise wir.
Nun gut, gabs eben ein extra Käfeli und einen Nussgipfel in der Bahnhofsbeiz in Langnau neben den Schienen. Auch schön. Mit Käfeli vergeht die Zeit wie im Flug, und danach waren es nur noch fünfzig Minuten bis der Bus kommt.
Aber schlussendlich schaffen auch wir es zum Startpunkt der Lüderenalp. Die Wanderung beginnt mit einem lockeren Aufstieg im Wald. Anschliessend ist es eine abwechslungsreiche Wanderung mit Waldstücken und offenem Gelände, die immer wieder Blicke zu den Alpen freigeben. Das Alpenpanorama ist wirklich umwerfend hier. Wir können uns kaum satt sehen. Lockere Auf- und abstiege machen diese Strecke zu einer Genusswanderung. Aber aufgepasst. Es sind doch gut dreizehn Kilometer zu absolvieren. Und zum Schluss erwartet einem ein recht ruppiger Abstieg zur Mettlenalp.
Zuvor gönnen wir aber an unserem "Ziel" dem Napf eine ausgedehnte Pause. Mit einem tollen Rundblick. Wir erblicken auch die Juraerhebung, den Balmberg sowie den Weissenstein. Ein wenig schmunzeln müssen wir schon, dass wir hier fast nach Hause sehen. Wir fixieren jedoch schon bald wieder die Berner Alpen :)
Auf der Mettlenalp das selbe in Grün wie auf der Lüderenalp. Zuviele Leute - zu wenige Busse. Dass die BLS hier fast gänzlich versagt ist mir schleierhaft. Ein Fahrer sagt noch, dass gestern bereits sie gemeldet haben, dass es wohl zu wenig Busse für diesen Sonntag sind. Die Bosse hats wohl nicht interessiert.
Dafür wartet in Trubschachen der Zug fünf Minuten länger, und so erreichen wir doch noch die Fahrt nach Bern. Super. BLS ihr seidt die Besten ;)
Diese Wanderung im Emmental kann ich wärmstens empfehlen. Ausblicke und relativ lockeres Wandern wird hier reichlich geboten.


Tourengänger: DanyWalker


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»