Punta Caletta Westpfeiler


Publiziert von Saxifraga , 19. September 2008 um 14:26.

Region: Welt » Frankreich » Korsika
Tour Datum: 3 September 2008
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Unterkunftmöglichkeiten:diverse Zeltplätze in der Nähe von Zonza.

Unsere erste alpine Tour auf Korsika und meine erste Tour, die ich ausschließlich selbst abgesichert habe. Bei unserer Begehung waren sämtliche Laschen (auch an den Standplätzen) abgeschraubt. Sinnvollerweise wurden die ersten beiden Haken in den Route belassen, sodass man in eine vermeintlich abgesicherte Tour einsteigt.

Alles in allem sehr schöne Route mit logischer Linienführung und gut selbst abzusichern (viele Schlingen und ein paar mittlere Friends). Für mich gab es drei Schlüsselstellen: Die Verschneidung zu Beginn, der Spreizschritt über den Felsspalt und der Doppelriss.

Die alpinen Gefahren sind auf Korsika ein wenig andere als im Alpenraum. Steinschlag, Wetterumschwünge, etc. blieben aus - während der Gipfelpause hat mich allerdings eine freche und anscheinend äußerst hungrige Eidechse in den Finger gebissen. Womit sie nicht gerechnet hat: die Hornhaut der Kletterer :-)

Nach diesem Schock haben wir uns schnell aus dem Staub gemacht ;-) Die Abseilerei durch Brombeersträucher und deren Dornen war nicht so angenehm. Durch eine weniger direkte Seilführung wäre eine Umgehung dieses Problems wahrscheinlich möglich gewesen.

Letzten Endes haben wir auch das heil überstanden und sind nach der Tour noch die Wabenkante am danebenliegenden Pfeiler gegangen.

Tourengänger: Saxifraga

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»