Genusswanderung über den Gäbris


Publiziert von Runner , 2. Oktober 2014 um 21:38.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:27 September 2014
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 532 m
Abstieg: 532 m
Strecke:Bühler - Gäbris - Hohe Buche - Bühler
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ab St.Gallen mit Appenzellerbahnen bis Bühler
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ab Bühler mit Appenzellerbahnen bis St.Gallen
Kartennummer:Distanz: ca. 11km - leicht

Heute steht wie immer einmal im Jahr 'unsere' Gruppenwanderung an. Zu viert - in der Regel mit Parntern - unternehmen wir einen Ausflug irgendwo im Alpstein. Dieses Mal ist es der Gäbris, den wir beehren wollen. Start ist in Bühler AR, wohin man bequem mit den ÖV gelangt. Vom Bahnhof folgen wir zunächst der Hauptstrasse ostwärts, bis wir unmittelbar nach Querung des Wissbach linker Hand den Grashang zum 'Befang' und 'Nistelbühl' erklimmen. Den Gäbris zu finden ist nicht weiter schwierig und so stehen nach guten 75 Minuten bereits vor dem Gasthaus, wo für uns ein Tisch im Freien reserviert wurde.

Wir geniessen während der nächsten zwei Stunden nicht nur die Sonne und die Aussicht, sondern auch ein feines Mittagessen - selbstverständlich darf auch der Dessert nicht fehlen :-)

Im weitern Verlauf dieses wunderschönen Samstagnachmittages spazieren wir am Windkraftwerk vorbei und erreichen über die Wissegg das Bergrestaurant 'Hohe Buche', wo wir noch einen Durstlöscher geniessen ... Bis Bühler ist es nun nicht mehr weit und so dürfen wir bald schon wieder das Appenzellerbähnli besteigen und können auf einen ruhigen aber entspannenden und schönen Spaziergang bei schönstem Wetter zurückblicken :-)

Tourengänger: Runner


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Gelöschter Kommentar

Runner hat gesagt: RE:
Gesendet am 5. Oktober 2014 um 21:22
Und jetzt grad retour aus dem Tirol :-)


Kommentar hinzufügen»