Hochobir 2136m - ungewöhnlich ruhig am Gipfel ;-)


Publiziert von mountainrescue Pro , 15. September 2008 um 21:22. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Österreich » Südliche Ostalpen » Karawanken und Bachergebirge
Tour Datum: 8 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1036 m
Abstieg: 1036 m
Strecke:Schaidasattel-Hochobir-Eisenkapplerhütte-Obiralm-Schaidasattel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Ferlach - Zell Schaida - zum Schaidapass
Unterkunftmöglichkeiten:Eisenkappler Hütte
Kartennummer:f&b WK 233 Kärntner Seen - Villach - Klagenfurt (1:50 000)

Vom Schaidasattel erfolgte der Aufstieg auf einen der, angeblich, vielbesuchtesten Gipfel der Karawanken, den Hochobir. Da das Wetter allerdings nicht unbedingt schön war (Regen und Nebel haben aber auch ihren Reiz), konnten wir ihn ganz allein genießen. Nur auf dem Weg zur Eisenkappler Hütte begegneten uns einige Wanderer, die sich auch vom Wetter nicht verdriesen liessen.
Eine schöne Rundwanderung von über 14km Länge.

Tourengänger: mountainrescue, harlem

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»