Becherhaus - Wilder Pfaff - Zuckerhütl 3507 m


Publiziert von markus4563 , 14. September 2008 um 17:47.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:27 August 2008
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettersteig Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-T 
Zeitbedarf: 3 Tage
Aufstieg: 2050 m
Abstieg: 2050 m
Strecke:Maiern - Becherhaus - Wilder Pfaff - Zuckerhütl
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Bozen durch das Eisacktal nach Sterzing, Ridnaun und Maiern ; von Innsbruck über den Brenner nach Sterzing, Ridnaun und Maiern.
Unterkunftmöglichkeiten:Grohmannhütte 2254 m, Teplitzer Hütte 2586 m, Becherhaus 3195 m, Müllerhütte 3145 m

Von Maiern auf markiertem Weg zur Grohmannhütte 2254 m und weiter zur Teplitzer Hütte 2586 m.  Von der Teplitzer Hütte führt der Weg weiter zum Becherhaus in 3195 m Höhe, das sich auf einer Kammerhebung des Südgrates vom Wilden Freiger befindet  (ein kleiner Gletscherrest muß überquert werden). 7 Stunden Aufstieg.

Am nächsten Tag auf dem Grat vom Becherhaus in Richtung Wilden Freiger 40 m bergab und hinab auf den Übeltalferner (3125 m). Über den Gletscher eben oder wenig steil abwärts an der Müllerhütte vorbei zum Ostgrat vom Wilden Pfaff. Über den Grat (Wegspuren, markiert, leichte Kletterstellen), im letzten Teil steil und ausgesetzt aufwärts (eine gesicherte Stelle) bis zum Gipfel vom Wilden Pfaff 3458 m. In Richtung Zuckerhütl geht es über Geröll und Firn zum Pfaffensattel 3382 m abwärts. Vom Sattel über den Gletscher und den kurzen Firngrat (vereist) zu den Felsen. Markierungen führen zum Gipfel (leichte Kletterstellen und Wegspuren).

Tourengänger: markus4563

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS+
8 Mai 11
Zuckerhut die Zweite · Koasakrax
T3+ L I
WS+ I WS+
WS+ I WS
6 Apr 11
Zuckerhütl · a1
WS+

Kommentar hinzufügen»