Lagginhorn (4010m) Solo


Publiziert von snowplow , 5. September 2008 um 18:58.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:27 August 2008
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 2451 m
Abstieg: 2451 m
Strecke:Saas Grund - Weissmieshütten - Lagginhorn (retour)
Unterkunftmöglichkeiten:Weissmieshütte SAC, alternativ Hohsaashütte
Kartennummer:Simplon

Nach Übernachtung in den Weissmieshütten kurz vor fünf Uhr in die sternenklare Nacht hinaus geschritten. Es sollte noch eine Stunde dauern bis es langsam hell wurde. Bei Tagesanbruch gelangte ich zum Laggingletscher. Ein paar Spalten sind zu sehen, jedoch ungefährlich. Heikler scheint die bröckelnde Felswand über dem Gletscher, in der es schon am Morgen früh donnerte. Gelegentlich scheint sich ein Stein auf die Route zu verirren. Helm tragen angesagt (auch weiter oben)!

Man ersteigt den im Spätsommer weitgehend aperen W-Grat, dem man anschliessend bis zum Gipfel folgt. Er birgt ein paar leichte Klettereien (I-II). Wegen Nebel am Vorabend und in der Nacht waren die Steine am Morgen mit einer rutschigen Reifschicht überzogen. Die letzten paar Hundert Meter zum schmalen Gipfel führten über nun steilere Firnfelder mit Blankeisstellen. Bei gutem Trittschnee wäre die Besteigung sicher einfacher.

Auf den letzten Metern eine wunderschöne Spur zum Gipfelfelsen. Die Aussicht war grandios: Im Westen die Mischabel mit den grössten Gipfeln des Landes, im Norden die Berner Hochalpen u.a. mit dem freistehenden Bietschhorn und von Ost bis Süd ein endloses Meer von vergleichsweise kleinen Bergspitzen des Tessins, des Val d’Ossola etc.

Detailierterer Tourenbericht und weitere Fotos:
http://www.snowplow.ch/wordpress/?p=73


Tourengänger: snowplow

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS III
30 Aug 13
Lagginhorn Südgrat · ossi
T4
3 Okt 11
Lagginhorn · Zaza
WS-
WS II
16 Jul 11
Lagginhorn 4010m · Lulubusi
WS

Kommentar hinzufügen»