Suriplaza-Trekking


Publiziert von budget5 , 13. Oktober 2014 um 11:34.

Region: Welt » Chile » Región de Arica y Parinacota
Tour Datum:26 April 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: RCH 
Zeitbedarf: 3:30
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Nur mit Privattransport möglich

Eine spontane Tour im äussersten Norden Chiles zu den farbigen Bergen des Suriplaza. Und die hat sich definitiv gelohnt.

Mit dem Bus fuhr ich zusammmen mit einem sympathischen Italiener von Arica nach Putre auf 3500m.ü.M. Der Kontrast zum südlichen Chile könnte nicht grösser sein, genau diese Vielfalt macht das Land zu einem extrem spannenden Reiseziel. Der Kollege hatte eine Tour zum/zur?! Suriplaza geplant und ich schloss mich spontan an. Kurzerhand haben wir einen Transport organisiert.

Nach etwa zwei Stunden Fahrt durch die karge nordchilenische Wüste, erreichten wir die farbigen Gipfel des Suriplaza, welche von Touristen doch eher selten besucht werden. Alleine, ohne unseren Fahrer, brachen wir zu einer Wanderung über die Grate und Gipfel auf. Wege und Markierungen sind keine vorhanden, die Orientierung ist aber einfach. Der Kontrast von farbigem Gestein, karger Wüste und schneebedeckten Vulkanen ist unglaublich schön. Oder: Bilder sagen mehr als Worte!

Anschliessend fuhren wir weiter durch die Gegend, besuchten die nicht mehr benutzte Bahnstrecke nach Bolivien und statten dem anscheinend einzigen Fluss weit und breit einen Besuch ab. Anderntags fuhren wir noch zum Lago Chungará, welcher ebenfalls sehr schön ist mit dem Parinacota Vulkan im Hintergrund. Allerdings hat es hier schon mehr Leute. 

Insgesamt ist diese Region deutlich ursprünglicher als z.B. San Pedro de Atacama. Die zunehmende Touristisierung aber Tatsache. San Pedro wird quasi als Vorbild gesehen. Ich hoffe stark, dass sich dieser Tourismus im sanften Rahmen halten wird.

Gerne gebe ich genauere Auskünfte und beantworte gerne Fragen bezüglich meiner (Südamerika)-Touren. Bitte einfach eine Nachricht schicken.

Tourengänger: budget5


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T3
18 Nov 11
Cerro Surunche 3845m · pizflora
T4-
21 Nov 11
Tarapacà, ca. 5860m · pizflora

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

t2star hat gesagt:
Gesendet am 13. Oktober 2014 um 12:29
Wow, fast schon surreale Bilder. Teilweise erinnert's ein wenig an Island. Toll...
LG t2star

heluka hat gesagt: Grossartige Fotos!
Gesendet am 13. Oktober 2014 um 19:58
.


Kommentar hinzufügen»