Abstieg im Regen vom Berghotel Schwarenbach


Published by Alpenorni Pro , 1 August 2014, 20h43.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike:26 July 2014
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   CH-BE 
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.

Passend zum bislang regnerischen Sommer gestaltete sich auch unser Abstieg vom Berghotel Schwarenbach nach Eggenschwand mit anschließendem Wiederaufstieg durch die Clus zum Waldhaus im Gasterntal.
Mal regnete es etwas weniger, oft aber auch eher etwas mehr, dazu hüllten sich die Berge in Wolken und die  romantische Stimmung, die oft von den am Weg liegenden Arvenseeli ausgeht, wurde auf ein feuchtes Minimum reduziert.
Zudem ist momentan auch der Wanderweg durch den untersten Teil der Chlus gesperrt, so dass wir hier auf die Fahrstraße ausweichen mussten (allerdings nur sehr spärlich frequentiert), was uns einen zusätzlichen kleinen Umweg bescherte.
Nur gut, dass im Wald hier viele Bartflechten wachsen, die immer wieder mal eine Art von regensicherem Schirm bilden, so dass man sich mal trocken unterstellen kann.
Im menschenleeren Arvenwald konnten wir junge Tannenhäher bei der Fütterung beobachten, sehr schön !

Route : Hotel Schwarenbach - Arvenseeli - über Stock hinunter auf dem Fahrweg bis Eggenschwand - Chlus - Waldhaus/Gasterntal

Hike partners: Alpenorni, Agila


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»