Kurzbericht 

Biken in Livigno


Publiziert von tricky Pro , 31. Juli 2014 um 12:33.

Region: Welt » Italien » Lombardei
Tour Datum:25 Juli 2014
Mountainbike Schwierigkeit: ZS - Fahrtechnisch anspruchsvoll
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 4 Tage
Unterkunftmöglichkeiten:Auf dem Zeltplatz oder den zahlreichen Hotels

Vier Tage Biken mit den Eltern und Bruder in Livigno. Das Wetter leider nicht immer Sonnenschein, aber trotzdem zum Mountainbike gekommen. Freitag der schönste Tag. Perfekt für zwei Touren rund um den Carosello. Übernachtet habe ich im Biwak. Der erste Regen kein Problem. Gegen morgen nochmals dauerregen. Leider zog die Feuchtigkeit in die Regendichte Biwakhülle, weil ich die Atmungslüftung zu weit offen hatte. Am Samstag leider der ganze Tag Regen und das ohne Unterbruch. Was kann man noch machen ausser Shoppen? Sonntags schon wieder besser. Eine Runde im Carosella und danach mit dem Bike hoch Richtung Mottolino um der wunderschön flowtrail Richtung Alp Vago. Am Montag wieder Regen gemischt mit Sonnenschein. Aber egal, das war unser Heimreisetag.

Fazit: Livigno bietet viel für Biker. Das ganze Gebiet lebt von den Touristen. Einkaufen ist auch günstiger, aber eben nicht alles!

Tourengänger: tricky


Galerie


In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen