Auslauftour am Frümsel


Publiziert von Frangge Pro , 23. Juli 2014 um 22:33.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:20 Juli 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m

Es war mit einem Kollegen, der nicht sehr oft wandern geht abgemacht, eine nicht all zu grosse Tour zu unternehmen. Die vorhergesagte Gewitterneigung und meine schweren Beine *vom Vortag haben dazu beigetragen, dass die Wanderung eher noch kürzer geworden ist, ein wenig auslaufen eben. Kurzfristig ist unser Grüppchen dann noch auf vier Personen angewachsen.

Ich habe dann den Frümsel als Ziel ausgesucht. Wir kommen mit dem Auto in Starkenbach an, und steigern den Erlebniswert der Wanderung gleich zu Beginn, indem wir die Bahn ab Säss nehmen. Schön luftig!

Zum Weg selbst gibt es eher wenig zu sagen, erst wenig steil zur Torbodenalp, dann dafür um so steiler zum Gipfel. An der Torbodenalp können wir Wasser auffüllen, das ist auch nötig, den die Auslauftour ist wörtlich zu nehmen. Bei dem schwülwarmen Wetter laufe ich wirklich aus. Der Weg ist bis auf eine Stelle wirklich einfach und diese Stelle ist auch mit einem Drahtseil abgesichert. Eigentlich geht es immer schön im Zickzack zum Gipfel. Dort können wir zwar keine Fernsicht geniessen, aber die Sicht hinunter auf den Walensee ist wie auch von den anderen Churfirsten phänomenal. Die Wolken sehen doch sehr nach Regen und Gewitter aus, bald fallen ein paar wenige Tropfen, die uns aber schon veranlassen, den Gipfel vorzeitig zu verlassen.

Beim Abstieg erinnern sich meine Beine sehr genau an den Abstieg vom Vortag. Zum Glück bleiben wir von weiterem Regen verschont und der Abstieg ist auch nicht all zu lange. Aber wir haben noch einen Punkt auf dem Programm: Das Wildmannlisloch. Der Abstecher in die Höhle ist kuurzweilig und interessant. Vor allem das kleine Experiment, das Licht tief in der Höhle aus zu machen ist wirklich interessant. Dunkler geht nicht.

An der Strichbodenalp gönnen wir uns noch eine kleine Stärkung. Schön, dass wir diese kleine Wanderung gemacht haben. Ein wenig Glück mit dem Wetter, die richtigen Mitwanderer und ein paar kleine Extras zur Wanderung haben einen genussvollen und schönen Tag im Toggenburg ausgemacht.

Tourengänger: Frangge


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»