Medelserhütte und Piz Caschleglia


Published by Sherpa , 16 July 2014, 20h43.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike:15 July 2014
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Gruppo Piz Medel 
Height gain: 1603 m 5258 ft.
Access to start point:Laax - Disentis - Cuaglia

Medelserhütte 2524m und Piz Caschleglia 2936m

Endlich sind sie da, die schönen Tage. Nach dem langen Regen mit teilweise Schneefall planten wir zwei freie Tage ein. Zuerst sollte es eine andere Tour in einem anderen Gebiet sein, doch es hatte für die Klettereien dort noch zu viel Schnee. Eine Alternative musste her und diese war schnell gefunden.
Der Piz Medel soll es werden.


Wir parkten unser Gespann in Curaglia 1332m etwas oberhalb der Kirche. Hier luden wir unsere Bikes ab, welche uns den Rückweg etwas erleichtern werden. Weiter gings der Strasse entlang bis zur Brücke bei Pt. 1596. Hier stellten wir unsere Räder ab und machten uns zu Fuss auf den Hüttenweg hoch zur Medelserhütte 2524m, welche wir in 3h erreichten. 

Das Hüttenpersonal begrüsst uns freundlich und es gab ein Begrüssungstee. Was für eine Wohltat nach dem langen Aufstieg. Anschliessend quartierten wir uns in der Lodge ein.

Nach etwas rumliegen entschlossen wir noch vor dem Nachtessen den Piz Caschleglia 2935m zu besteigen. Von der Hütte muss dazu kurz der Wanderweg in Richtung Lai Encarden genommen werden. Nach ca. 200m verliessen wir den Wanderweg links und machten uns über Steine hoch zu Pt. 2589. Ab hier war der weitere Wegverlauf ziemlich klar und es waren stellenweise Markierungen vorhanden. Es ging über Pt. 2671 eigentlich alles dem Grat entlang bis hoch zum Gipfel. An einer Stelle sind Eisenstifte vorhanden und erleichtern den Übergang. Kurz vor dem Grat hat es eine Eisenkette, welche ebenfalls den Auf- und Abstieg erleichtert. Nach knapp 1.5h hatten wir den Gipfel erreicht. Wir dachten eigentlich, das Ziel wäre schneller erreicht, aber es täuscht.
Den Abstieg machten wir auf demselben Weg.

Zurück bei der Hütte gab es schon bald Nachtessen. Nach dem Essen wurden noch die Essenszeiten für den Morgen durchgegeben. Für die Medel Aspiranten war das Frühstück auf 05.30 Uhr angesetzt.

Hier stellte sich heraus, dass wir die einzige Seilschaft waren, welche am Morgen den Piz Medel 3210m bestieg.
Toll! Somit war für den nächsten Morgen alles "Easy".

Hike partners: Sherpa


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

AD-
20 Mar 15
Piz Medel 3210m · Robertb
PD- II
10 Jul 16
Piz Medel 3210m · Sherpa
PD II
F
23 Aug 14
Piz Medel 3210m · Freeman
T2

Post a comment»