Altvogelbachfelsen


Publiziert von ossi , 18. Juli 2014 um 17:58.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:22 Juni 2014
Klettern Schwierigkeit: VII+ (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Zufahrt zum Ausgangspunkt:P an der Strasse
Kartennummer:Schwarzwald Rock. Auflage 2010

Klettern im Land des Weltmeisters...Ich kann es mir nicht verkneifen, mich an dieser Stelle -und das notabene als genetisch einwandfreier Deutschschweizer- als Fan der DFB-Auswahl zu outen und der Mannschaft meine Glückwünsche auszurichten...

Wer sich von der schmalen Strasse hinab in den düsteren dunklen Wald begibt, der ahnt nicht, dass nach maximal vier Minuten Zustiegszeit zwei perfekt eingerichtete Felsen mit Routen in den verschiedensten Graden auf den tapferen Sportkletterer warten. Der obere Felsen bringt es mindestens auf 15 Meter Höhe und bietet Routen ab dem vierten und bis zum achten Grad. Die Einstiegsbereiche sind ungefährlich, auch wenn sie am Hang liegen (gut ausgebaute Wege).

Die untere Wand -wunderhübsch an einem Bach gelegen- bietet viel ebene Fläche und ist absolut geeignet, um auch Kinder zu beschäftigen. Ein Brunnen, Schatten sowie ein paar Sonnenstrahlen runden das ausgezeichnete Platzangebot ab. Routentechnisch gibt es an diesem Fels einiges zwischen dem vierten und dem achten Grad, eine Vielzahl neuer Touren sind im "Schwarzwald Rock" noch nicht einmal aufgeführt. Die Wandhöhe beträgt über 20 Meter. Auch hier gibt es an der Absicherung überhaupt nichts herumzumäkeln.

Der Fels besteht aus diesem typischen gewöhnungsbedürftigen Gneismix, wie man ihn im Schwarzwald oft antrifft. Die Kletterei erfordert ein breites Repertoire an Bewegungsabläufen, was dem Ganzen einen technisch anspruchsvollen Hauch verleiht. Für den Zustieg beachte man den Wegpunkt auf der Karte: Gleich darüber an der Strasse befinden sich Parkmöglichkeiten in einer Kurve. Auf der gegenüberliegenden Strassenseite weist ein Schild mit der tiefsinnigen Beschreibung "Fels" die Richtung zum Klettergarten. Für OEV-Touristen keine ideale Wahl.

Im Gebiet bitte nur die eingerichteten und gut ausgebauten Wege benutzen und kein Magnesia verwenden.

So, und jetzt ab auf youtube, um mich zum gefühlten 100sten Mal an Marios Tor zu erGÖTZEn...

Tourengänger: ossi, RomanP, Mema


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
T2
11 Nov 18
Von Badenweiler zum Blauen · Makubu
WS+
25 Jan 17
Boardercross vom Blauen · Leander
WT2 L
T2
14 Dez 15
Von Kandern auf den Blauen · Mo6451

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

alpstein Pro hat gesagt: WM
Gesendet am 18. Juli 2014 um 18:42
Hallo Ossi,

Deine Glückwünsche nehme ich mit Freude entgegen. Mit Freude habe ich diese Woche in der Schweizer Presse gelesen, dass eine überwältigende Mehrheit der Schweizer -mit ein paar Unverbesserlichen muss man immer leben- unseren Sieg als verdient bezeichnet hat :-)

Die Schweiz hat die schönsten Berge und wir halt die beste Nati...derzeit zumindest :-)

Beste Grüße
Hanspeter

ossi hat gesagt: RE:WM
Gesendet am 18. Juli 2014 um 22:32
Na warte: In vier Jahren fegen wir Euch mit unseren Secondos vom Platz, das sag ich Dir...;)


Kommentar hinzufügen»