Schinberg 2372m


Publiziert von Sputnik Pro , 25. August 2008 um 19:14.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:24 August 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Ruch- und Walenstockgruppe   CH-NW 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der S-Bahn vom Luzern nach Wolfenschiessen, dann mit dem Postauto nach Oberrickenbach. Von dort mit der Luftseilbahn auf die Bannalp zur Chrüzhütte.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Berggasthaus Urnerstaffel mit Massenlager (112 Plätze). Ausser im November immer offen. Telefon 041 628 15 75.
Kartennummer:LKS Nr. 1191 1:25000 Engelberg

EINE KURZE T5-TOUR ÜBER DIE WESTFLANKE AUF DEN SCHINBERG HOCH ÜBER DEM BANNALPSEE.

Mein NW-Gipfel Nummer 70.


Wenn man auf der Bannalp fällt einem neben dem spitzen Biet / Bietstöck (2212m) und dem mächtigen Ruchstock (2814m) sofort die mächtige Nordwand vom Schinberg (2372m) auf, welche die freie Sicht auf die höheren Gipfel links (Laucherenstock; 2639m) und rechts (Gross Sättelistock; 2637m) etwas versperrt. Im SAC-Führer Zenralschweizer Voralpen ist keine Route durch diese Wand beschrieben, ob sie wohl schon jemals begangen wurde?

Ich wählte die kürzeste Route über die Westflanke (sie Foto mit der Route). Der Aufstieg gestaltete sich etwas heikel da das Gras nass war und im oberen Teil wenig Schnee lag - einen Pickel hatte ich nicht dabei und so musste ich den Grasbüchel vertrauen.  Der Abstieg gestaltete sich einfacher (T3), ich stieg vom Gipfel etwas nach Süden ab und gelangte anschliessend über Karstfelder beim P.2215m auf einen mit roten Punkten markierten Bergweg (Normalweg Gross und Chli Sättelistock). Über diesen stieg ich problemlos zum Walenpfad ab.

Genaue Route: Bannalp / Chrüzhütte - Urnerstafel - Untere Mälchbsetzi - Westflanke - Westgrat - Gipfel (P.2372m) - Südgrat - P.2215m - P.2073m - Oberfeldcharen - P.1865m - Plänggeli - P.1734m - P.1700m - Urnerstafel - Bannalp / Chrüzhütte.

Tour im Alleingang.

Anmerkung: In der Schweiz gibt es noch zwei weiter Gipfel mit dem Namen "Schinberg", beide habe ich besucht. Der eine Schinberg (2145m) liegt ebenfalls im Kanton Nidwalden beim Brisen (Bericht: http://www.hikr.org/tour/post7241.html ), der andere Schinberg (722m) liegt im Fricktal im Kanton Aargau (Bericht: http://www.hikr.org/tour/post1026.html ).

Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 I
27 Sep 09
Schinberg (Bannalp), 2372m · Baergheidi
ZS+
ZS+
19 Mär 16
Laucherenstock · dinu111

Kommentar hinzufügen»