Punta Castellacciu und Monte Senino


Publiziert von Max Pro , 24. Juni 2014 um 09:54.

Region: Welt » Frankreich » Korsika » Haute Corse
Tour Datum: 5 Juni 2014
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bocca a Croce, an der D81 gut 20 k m nördlich von Porto. Kleiner Parkplatz, aber auch auf der Schotterstraße Richtung Strand am Golfe de Girolata gibt's Platz.
Kartennummer:ign 4150

Die Tour wurde ja bereits mehrfach erwähnt. Im Rahmen einer Inselrundfahrt im Westen gut machbar. Obwohl die Route nicht markiert ist, gibt's keinerlei Probleme mit der Orientierung, die Steinmännchendichte ist alarmierend hoch. Man vermutet bereits eine Art Massentourismus, jedoch hält sich der Ansturm in Grenzen.

Zu erwähnen ist freilich auch, dass sich das rote Gestein gut aufwärmt, sogar an Tagen mit Nicht-Badetemperatur. Eine gewisse Resistenz gegenüber Hitze schadet also nicht und die Trinkflasche sollte ausreichend dimensioniert sein.

Dass die Tour Potenzial hat, in die Top Ten Korsikas aufgenommen zu werden, wurde ja hinreichend erwähnt. Die Farben sind fantastisch, die Kontraste wunderschön.  

Tourengänger: Max

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»