Himmeleck (Versuch)


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 9. Mai 2006 um 21:39.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum: 2 Januar 2006
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:00

AV-Tour trotz Schlechtwetter bis in den Sattel vorm Grießmoarkogel. Dort Umkehr wegen riesigen Anrisses. Wunderschöne Abfahrt durch tiefen Pulver!

Aufstieg: Vom P beim Reichenstaller (1100m) der linken Forststraße entlang zur Kreuzung. Hier links etwa 100m gehen und dann rechts steil in den Wald. Beim Steibruch rechts und gleich wieder links steigend rechts in einen Hohlweg. Hier bis zur Kreuzung mit einem kleinen Schild "Saugassl", hier links nicht der Straße sondern dem Weg nach links queren bis zur Beisteineralm. Hier gerade hinauf bis zum leichten Grat. Dem Grat entlang bis rechts eine Rinne beginnt. Hier Ende. (1800m) (2h)

Abfahrt: Durch die Rinne und unten durch steilen Wald zur Liesingkaralm. Jetzt rechts queren und am Beginn des Waldes links sehr steil (kurz 40°) durchs Saugassl zurück zur Kreuzung. Weiter wie Aufstieg. (45min)

Mit waren: Monika, AV-Gruppe

Wetter: Stark Bewölkt, 50cm Pulver

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering 


Tourengänger: Matthias Pilz

WS+
3 Jan 06
Himmeleck (Versuch) · Matthias Pilz
WS+
11 Feb 16
Skitour Griesmoarkogel · Matthias Pilz
S-
20 Apr 13
Biwaktour auf den Lattenberg · Matthias Pilz
T2
T3+
28 Dez 15
Wanderrunde über die Triebener Tauern · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»