Brunniberg ( 1253m ), Gottertli ( 1396m ) & Stockflue ( 1137m )


Publiziert von maawaa Pro , 2. Juni 2014 um 17:05.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:30 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 1016 m
Abstieg: 1016 m
Strecke:8,69
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW nach Brunnen ( 435m )
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Am heutigen Brückentag war ich erstmals unterwegs mit Arbeitskollege und " Gipfelmosher " Marcel. Zunächst war, wie auch schon für den 01. Mai, der Chöpfenberg ( 1896m ) geplant gewesen. Wegen der erneut unsicheren Wetterlage ( Regen... ) entschied ich mich auf Nummer sicher zu gehen, und das Rigi - Massiv mal wieder zu besuchen. Hier auf Hikr ist zwischenzeitlich der P.1253 als Gipfel eingetragen, und eben jener " Brunniberg " fehlte mir noch in der Rigi - Sammlung.

In Brunnen ( 435m ) angekommen steuern wir zielstrebig den Wanderweg Richtung Stöck ( 725m ) an. Flott geht es aufwärts, der Weg ist gut zu begehen, der Regen hält sich zurück und die Gegend ist mir schon bekannt von anderen Touren. Recht schnell erreichen wir den P.1198 und biegen nach rechts zum Brunniberg ( 1253m ) ab. Am Gipfel angekommen nehmen wir sogleich die " Erstbemoshung " vor !

- Zur Erklärung : beim " Gipfelmoshen " handelt es sich um die recht erquickliche Verbindung aus Heavy Metal und Alpinismus. Freunde beider Freizeitaktivitäten finden weitere Infos auf gipfelmoshen.de -

Nach diesem Vergnügen der besonderen Art wandern wir rüber zum Gottertli ( 1396m ). Auch hier lässt die Aussicht vergeblich auf sich warten. Wir wärmen uns von innen her mit einem kräftigen Schluck schottischen Single Malts ( Talisker 10 ), und machen uns nach kurzer Rast wieder an den Abstieg. Ein kurzer Abstecher zur Stockflue ( 1137m ) ist auch noch drin ( aus dem Grund auch die Kletterschwierigkeit " I ", der Rest der Wanderung ist natürlich ein lockeres " T2 " ).

Nach einem Eintrag ins Gipfelbuch machen wir uns an den Abstieg und erreichen Brunnen nach etwas mehr als vier Stunden wieder. Eine lässige, entspannte Tour - sicher nicht zum letzten Mal mit Marcel



Fazit :

" Nur ein bemoshter Gipfel ist ein guter Gipfel ! " ;)

Tourengänger: maawaa


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 20792.kml Brunniberg, Gottertli & Stockflue

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»