Lütispitz 1987 m - Mit 77 Jahren zum 181. Mal...


Publiziert von Ivo66 Pro , 21. Mai 2014 um 17:37.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:21 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-SG 
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Strecke:Scharten - Böstritt - Windenpass - Lütispitz (Normalweg)
Kartennummer:1:25'000 Nesslau

Der Lütispitz ist ein beliebter Aussichtsberg im weniger oft begangenen westlichen Alpstein. Meinem Vater, der genau heute seinen 77. Geburtstag feiern durfte, ist er seit seiner Jugend ans Herz gewachsen. Die Leidenschaft des Bergsteigens hatte mir mein Vater längst vererbt; heute war wieder mal der Zeitpunkt gekommen, den Lütispitz gemeinsam zu begehen - für meinen Vater war es das 181. Mal. Mit dabei waren heute auch meine beiden Brüder und Lena und deren Vater.

Die sehr gute Kondition der beiden älteren Semester unserer Sechsergruppe bot keinerlei Besorgnis, das gesteckte Ziel nicht zu erreichen. Das grosse Fragezeichen waren die übrig gebliebenen Schneereste des kürzlichen Wintereinbruchs. Der Aufstieg zum Lütispitz über den Normalweg ist zwar sonnenexponiert, doch sorgen verschiedene Runsen dafür, dass der Neuschnee an einigen Stellen etwas länger liegen bleiben kann oder zumindest schmierige Stellen hinterlässt, welche im steilen Gelände etwas unangenehm sein können.

Der Föhn, welcher in der Höhe für Abkühlung sorgte, begleitete uns den ganzen Tag, blies aber nicht konstant gnadenlos, sondern sorgte in erster Linie dafür, dass das Unternehmen nicht allzu schweisstreibend wurde. Rasch gewannen wir an Höhe und erreichten nach gemütlichem Aufstieg in lieblichem Gelände eine unangenehme Stelle in der steilen Westflanke, wenig unterhalb des Grats, der zum Gipfel leitet. Hier hielten sich einige Neuschneereste auf dem Bergweg und boten aufgrund der sehr matschigen Beschaffenheit nur wenig Halt. Dort wo der Schnee bereits abgeschmolzen war, hinterliess er schmierig-rutschigen Untergrund; und dies ausgerechnet im steilsten Bereich der ganzen Tour.

Konzentriert und mit der notwendigen Vorsicht meisterten alle diese Schlüsselstelle; im Abstieg war sie dann erwartungsgemäss noch etwas herausfordernder. Ich würde viel dafür geben, mit 77 Jahren selbst noch mit solchen Verhältnissen zurecht zu kommen...

Die Geschwindigkeit stand heute nicht im Vordergrund. Immer wieder legten wir kurze Pausen ein und genossen die herrliche Bergwelt mit den vielen Blumen, die wie immer den vielen Schnee ohne Mühe überlebten. Einmal mehr ein gelungener Tag, und eine erfolgreiche Fortsetzung unserer ziemlich spät begonnenen Tradition, dem Vater zum Geburtstag eine Lütispitzbesteigung zu schenken. Nochmals herzliche Gratulation und ein grosses Kompliment zu dieser tollen Leistung - die heutigen Verhältnisse überstiegen die Anforderungen manch einer T4-Tour im trockenen Gelände.

Tourengänger: Ivo66, Lena


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 21. Mai 2014 um 17:39
Hallo Ivo, ich gratuliere dir zu diesem einzigartigen Erlebnis, das du mit deiner Familie erleben durftest! Man muss dankbar sein, wenn im Alter noch alles fit ist und die Zeit nutzen. Viele Grüße!

Ivo66 Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 21. Mai 2014 um 18:30
Hallo Stefan
Herzlichen Dank! Du sagst es: Gesundheit ist das allerhöchste Gut - wenn diese stimmt, liegt alles andere nur noch bei einem selbst...

Viele Grüsse
Ivo

Peter23 hat gesagt: Oldies and Youngsters
Gesendet am 22. Mai 2014 um 18:16
Hallo Ivo und Lena

Herzliche Gratulation an das ganze Team aus der das rechte Bein/Knie hochgelagerten Position.

Beste Grüsse
Peter

Ivo66 Pro hat gesagt: RE:Oldies and Youngsters
Gesendet am 22. Mai 2014 um 19:32
Hallo Peter

Vielen Dank und Dir weiterhin gute Besserung.

Herzliche Grüsse
Ivo und Lena


Kommentar hinzufügen»