Frühlingstour Hengst / Schimbrig


Publiziert von Ledi , 19. Mai 2014 um 22:46.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:17 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Entlebucherflühe - Fürstein   CH-LU   Pilatusgebiet 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Pw zur Beiz im Gründli. Ich Trank nach der Tour was dort, die Wirtin hatte keine Probleme mit dem Pw

Start beim under Gründli über die grosse Entle. Nach der Brücke rechts bis zum Wegweiser. Ab hier ist der Weg sehr gut Markiert. Zum Schafschimbrig hoch ist dieser extrem gut ausgebaut. Aber auch danach eher gemütliches Bergwandern, wenn es nur nicht soviel Schnee gegeben hätte. Der Hengst ist schnell erklommen, danach gings weiter zur Schlüsselstelle. Uhrplötzlich brauchte es Konzentration. Der Abstieg war aper, aber danach hatte es noch Schnee auf dem schmalen Grätli. Auf allen vieren wischte ich diesen vor mir weg, Stilnote hätte das wohl keine gute gegeben, aber sicherer war es allemal. Bald danach steht man auf dem Schimbrig. Toller Aussichtsberg. Der Abstieg zum P. 1647 war viel mehr Winter als erhofft, der Schnee war zum teil Knietief. Weiter zur ober/under Looegg. Ab hier entlich wieder grün. Runter zur Chätterech und auf der Schotterstrasse zurück in die Alpbeiz auf ein Bier im Gründli. 

Tourengänger: Ledi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
9 Nov 13
Schimbrig (1815 m) · alpinos
T4-
29 Aug 15
Hengst und Schimbrig · Pit
T4 I
22 Jul 12
Schimbrig im mystischen Nebel · Fraroe
T4
14 Nov 15
Schimbrig und Hengst · carpintero
T3

Kommentar hinzufügen»