Von Ayer aufs Frilihorn


Publiziert von poudrieres , 16. Mai 2014 um 21:11.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:16 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT5 - Alpine Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1900 m
Abstieg: 1900 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Postauto oder PW.
Kartennummer:273S Montana

L'Omen Roso (3031m) - Frilihorn (3124m) - Wängerhorn (3096m).

Die Eisheiligen schenken uns noch einmal fast winterliche Verhältnisse - und das Mitte Mai. Statt auf Neuschnee in den Voralpen setzen wir auf stabile Verhältnisse im zentralen Wallis. Zum Lohn müssen wir unsere Schneeschuhe etwas weiter tragen.

Als erstes Ziel nehmen wir uns L'Omen Roso vor. Auf alten Ziehwegen geht es von Ayer durch den Wald bis Navetta, bevor direkt unter der Crête de Barneuza aufsteigen. Auf dem durchgefrorenen Firn kommen wir zügig voran. Ab etwa 2600m gehen wir auf einem tragenden Deckel weiter. Über P.2902 folgen wir dem Grat bis zum L'Omen Roso. In Gratnähe frischt die Bise immer wieder böig auf und lässt uns nicht allzu lange verweilen.

Der Übergang zum Frilihorn sieht nicht allzu schwierig aus und so machen wir uns auf den Weg zu unserem zweiten Gipfel. Der Grat ist nicht allzu stark überwächtet und so ereichen wir diesen Gipfel schon kurze Zeit später.

Die Gratlinie weiter zum Wängerhorn ist doch ziemlich zerrissen und so queren wir durch den Hang bis unter das Wängerjoch. Zaza stürmt voraus und macht sich gleich an den Aufstieg. Ich lasse den Gipfel sausen und mache gönne mir eine sonnige Pause, während ich Zaza das Wängerhorn überschreiten und dann vom Col des Arpettes absteigen sehe.

Entlang des Gewässers steigen wir durch den in der Mittagssonne aufweichenden Schnee ab bis zur Quellfassung. Über Barneuza Alpage steigen wir alten Ziehwegen durch den nun lichtdurchflutenden Wald nach Ayer ab. Im Café des Alpes in Vissoie lassen wir schliesslich die Tour ausklingen.

Route: Ayer - Navetta - L'Omen Roso - Frilihorn - Wängerpass - Wängerhorn - Col des Arpettes - Barneuza Alpage - Ayer.

Orientierung: Markierte Wege bzw. Skirouten 575b (WS) und 573a (WS).

Variante: Abstieg nach Mottec.

Schwierigkeit: T2+ auf Wanderwegen bis Navetta, dann weglos weiter bis zum Schnee; WT4 entlang der Skirouten; WT5 für den Übergang L'Omen Roso - Frilihorn - Wängerhorn.

Bedingungen: Schnee im Aufstieg ab 2300m. Im Abstieg bis 2200m.

Ausrüstung: Schneeschuh-Tourenausrüstung.

Einkehrmöglichkeit: Vissoie.

Parkmöglichkeit: Ayer.

Literatur: Ski de Randonnée : Haut Valais - 121 itinéraires de ski alpinisme; François Labande; Editions Olizane.

Karte:
Karte


Tourengänger: Zaza, poudrieres


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»