Heinzenberg an einem Nebeltag


Publiziert von HITSCHKO , 12. August 2008 um 22:06.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum: 5 August 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Thusis über Tschappina zum Glaspass
Zufahrt zum Ankunftspunkt:wie oben
Unterkunftmöglichkeiten:Berggashaus Beverin Glaspass
Kartennummer:1215 Thusis

Eigentliches Ziel war der Piz Beverin. Das Wetter war aber so schlecht, dass ich eine Wanderung vom Glaspass über den Glaser-Grat, den Lütschgrat zum Bischolpass unternahm, bei wechselder Sicht, durch taunasses  Gras.

Wegbeschreibung:
Vom Berghaus Beverin auf gut markiertem Pfad über den Glasergrat 2124 m aufsteigen. Weiter auf dem Grat zum Pkt 1989. Dann steigt der Weg wieder an auf den Lütschgrat 2178 m und weiter zum Bischolsee und Bischolpass 1999 m.
Von dort auf der Wegspur nach Ober-Ruschein, am ehemaligen Lütschersee entlang über die Bruchalp zurück zum Glaspass.

Tourengänger: HITSCHKO

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»