Gösseck


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 7. Mai 2006 um 18:23.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Tour Datum:19 November 2005
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00

Letzte Wanderung vorm Winter, naja er war schon da! Trotz der schlechten Wetterverhältnisse schöne Tour. Monika und Gerhart im Kar aufgrund der Kälte umgekehrt. Ich mit weiter auf dem Gipfel, mit Windchill errechnete Temperatur -40°C! War eine meiner härtesten Gipfelaufstiege! Am Grat kaum aufrechtes Stehen möglich und sehr gefährlich. Zum Glück keine Erfriehrungen im Gesicht!

Aufstieg: Vom Parkplatz vorm Schranken (893m) am Weg entlang, vorbei am Wasserschutzgebiet, durch den Wald. Dann nach Gefühl (Markierungen unter Schnee) unter den Felsen ins Kar zur Strauchgrenze. Jetzt steil rechts in einen kleinen Sattel. Ab hier, total dem Wind ausgesetzt, am Grat zum Gipfel. Alles war zw. 30 und 70cm zu Spuren. (4h, davon 1.5h nur am Gipfelgrat)

Abstieg: wo Spuren waren gleich, sonst nach Gefühl. (1.5h)

Mit waren: Monika und Gerhart

Wetter: in der Früh leichter Schneefall, im Tagesverlauf immer mehr Schnee, im Tourenverlauf ca. 50cm.

 

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering 


Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»