Aggenstein 1985 m und Brentenjoch 2001 m


Publiziert von anneliese , 7. Mai 2014 um 23:32.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum: 6 Mai 2014
Wegpunkte:
Geo-Tags: D   A 
Zeitbedarf: 6:00

Bei schönem Wetter endlich die erste Bergtour gestartet.
Da ich keinen Schneekontakt mehr wollte, hinein ins Tannheimer Tal und südseitig hinauf zum Aggenstein.
Da die Bad Kissingerhütte erst ab Freitag den 9.5 .14 wieder tgl. geöffnet hat sollt`s auch ne ruhige Tour werden. Denkste! So wie ich dachten mehr, aber ich hab`s schon schlimmer erlebt. Wollt mir auch den neuen Anbau der Hütte mal in aller Ruhe anschauen (nächstes Mal gibt`s dann hoffentlich noch nen Kaffee dazu).
Da die Tour ausreichend bekannt ist nur nen kurzen Bericht: Bis zum Aggenstein kein Schneekontakt und die Wege gut abgetrocknet, weiter über den Tannheimer Höhenweg hinauf zur Achsel und  zum Brentenjoch. Hatte drei kleine Schneefelder (da nordseitig) zu queren, aber dank der Latschen immer etwas zum Halten. Bis zum Brentenjoch dann alles wieder trocken. Abstieg über`s Vilser Jöchl zur Seebenalpe gemacht und da es ja ne Einlauftour werden sollte nicht Richtung Füssener Jöchle sondern den kürzen Abstiegsweg vorbei am Seebach zum Parkplatz genommen.

Tourengänger: anneliese


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»