Nasulecher


Publiziert von hofi , 11. August 2008 um 20:38.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:25 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:In Ausserberg kann man eine Fahrbewilligung lösen.

Nachdem wir am Vortag den Baltschieder Klettersteig gemacht haben und im Tal übernachtet haben, lösten wir in Ausserberg eine Fahrbeweilligung und fuhren mit dem Auto via Ausserberg über Leiggern bis ans Ende der Strasse (1628). Übrigens ein schöner Punkt mit Blick ins Rhonetal. Von hier richtung Trosibode. Dort finden wir die Wegspuren richtung Bietschtal. Der Weg quert abfallend richtung norden ins Bietschtal hinunter. Bald seilen wir uns an. Stufen im Wald sind gesichert mit Seilen und Ketten.  Es folgen abschüssigen Platten, die es zu queren gilt. Es hat einige Bohrhaken, welche man aber nicht gerade auf Anhieb findet. Auch bei uns ist leichter Nieselregen, was die sache nicht erleichtert. Dann gehts zwischen Bäumen nochmals steil runter bis zu den Nasulechern.
Zurück gehen wir den gleichen weg.

Unser Material:
-Seil (60m) hatten nur dieses dabei, ist sicher zu lang, 20-30m sollte reichen.
-ca. 5 Expresse
-ein paar Schlingen (kann nie schaden)
-Taschenlampe

Deteilliertere Beschreibung von "saebu"


Tourengänger: hofi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6- S
T6 II
WT3
13 Dez 11
Ausserberg - Grieläger · schalb
T2
WT2
22 Jan 11
Ausserberg - Wiwannihütte · schalb

Kommentar hinzufügen»