Chimborazo / der Höchste Vulkan in Ecuador


Publiziert von Tessmann , 26. April 2006 um 19:10.

Region: Welt » Ecuador
Wegpunkte:
Geo-Tags: EC 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Unterkunftmöglichkeiten:Carrelhütte auf 4800m, bewohnt, jedoch Essen muß mitgebracht werden, nur Souvenirs zu kaufen

Der Chimborazo ist der höchste Vulkan von Ecuador mit 6310m. Ein Vorgipfel ist der Veintimilla, der vielleicht 50 m unterhalb liegt.

Die Anreise von Quito, der Hauptstadt von Ecuador, ist relativ problemlos. Bis zur bewohnten Schutzhütte Refugio Carrel auf 4800 m kann man sich fahren lassen, übernachten und dann in der Nacht losmarschieren. Wir sind bereits um 23 Uhr los und erreichten unseren Gipfel kurz nach Sonnenaufgang. Das Wetter war gut, kühl und klar.

Diese Tour geht jedoch nur nach ausgiebiger Akklimatisation, obwohl überall diese Tour kommerziell angeboten wird, ist das wirklich nur mit ausreichender Anpassung zu realisieren. Schon die Schutzhütte liegt auf Mt. Blanc Höhe ! Von unserer 4er Gruppe sind 2 hoch gekommen.

Technisch ist das alles gar kein Problem, ein wenig Steinschlaggefahr und sonst recht steiles Schneetreten mit Pickel, Steigeisen und Seil. Völlig ungefährlich wohl jedoch auch wieder nicht, da an der Schützhütte viele Gedenktafeln liegen, auch in der Hütte war eine Suchmeldung von einem schweizer Pärchen. Die sind wohl bei Schlechtwetter vom Weg gekommen.

Das war eine schwere Tour, jedoch als Krönung meiner Ecuadortour bleibt das in unvergesslicher Erinnerung!



Tourengänger: Tessmann

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
8 Dez 10
Chimborazo - Roof of Ecuador · andre68
T2 WS-
2 Jan 09
Chimborazo · kleopatra
WS I
T5+ WS- II
18 Nov 14
Il segreto del Chimborazo · Sirghigno
T4 WS+ I
2 Dez 12
Chimborazo + Cayambe · Vauacht
S

Kommentar hinzufügen»