Bütlasse


Publiziert von Aendu , 26. Juli 2008 um 10:32.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:25 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 7:30
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Strecke:Griesalp - Vorderi Bütlasse - Bütlasse und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit PW oder Postauto auf die Griesalp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit PW oder Postauto auf die Griesalp
Unterkunftmöglichkeiten:Gspaltenhornhütte, Griesalp
Kartennummer:1:25000 Mürren 1248

Bergtour auf die Bütlasse 3193m

Wieder einmal eine Bergtour auf die Bütlasse. Diese wird auch im Frühling häufig mit Skis bestiegen (schwere Skitour).

Route: Griesalp - Bürgli - Dürreberg - Sattel bei P. 2613m - Vorderi Bütlasse - Bütlasse - Abstieg gleiche Route. Nicht wie in manchen Beschreibungen durch das Couloir auf der Westseite, sondern besser und sicherer direkt über den Nordwestrücken zuerst auf die Vorderi Bütlasse.

Schwierigkeit: Bei guten Verhältnissen T5 und kurze Stellen II. Aber Vorsicht ist eine einfache Hochtour, wenn das Firnfeld nur noch Blankeis aufweist und das brüchige Gestein zum Vorschein kommt (evtl. noch Eis unter dem Schutt), wird der Gipfelaufbau schnell heikel.

Fels: Kurze Stellen II (Vorbau Vorderi Bütlasse evtl. auch am Hauptgipfel). Grundsätzlich wäre der Fels gar nicht so schlecht...nur leider liegt viel Schutt darauf. Steinschlag im Aufstieg zur Vorderen Bütlasse möglich (Keine Gruppentour).

Ausrüstung: Pickel und Steigeisen mitnehmen, Seil ist nicht zwingend

Aussichten: Super Blick auf das Gspaltenhorn!! Und natürlich immer schön die Blüemlisalp.

Literatur: Klubführer Berner Alpen 2, Freie Sicht aufs Gipfelmeer (Volken/Kundert)


Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
T5 II
T5 WS- II
27 Okt 07
Bütlasse 3193m · Cyrill
T5 II
T5 II

Kommentar hinzufügen»