Zugspitze über Stopselzieher, Wiener-Neustädter-Hütte und Gatterl nach Ehrwald


Publiziert von inno , 24. Januar 2014 um 22:30.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Wetterstein-Gebirge
Tour Datum:14 Juli 2013
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D   A 
Aufstieg: 2000 m
Abstieg: 2000 m
Strecke:Ehrwald, Koppensteig, Stopselzieher, Gatterl
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Tiroler Almbahn, Ehrwald
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Tiroler Almbahn, Ehrwald
Unterkunftmöglichkeiten:Wiener-Neustädter-Hütte, Münchner Haus, Knorrhütte

Unsere Tour auf die Zugspitze begann auf dem Parkplatz der Tiroler Almbahn in Ehrwald (994m). Wir gingen über den Koppensteig zum Georg-Jäger-Steig in Richtung Wiener-Neustädter-Hütte (2213m). Nach einer ausgiebigen Pause bei der Hütte begann der Einstieg in den Stopselzieher Klettersteig. Der Steig ist in Kategorie A/B eingestuft. Für uns war es der erste Klettersteig. Sowohl die ca. 500 Höhenmeter, als auch die Tatsache, dass nicht überall eine Seilversicherung vorhanden war, hat uns schon etwas überrascht.
 
Am Gipelplateau angekommen, haben wir uns im Münchner Haus mit einer Portion Spätzle gestärkt, einen Schlafplatz gesichert und sind danach zum Gipfelkreuz geklettert. Am nächsten Tag ging es über das Zugspitzplatt, der Knorrhütte und dem Gatterl zurück nach Ehrwald

Tourengänger: inno, Markus1974


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Andy84 Pro hat gesagt: Wegpunkt
Gesendet am 24. Januar 2014 um 22:38
Schöne Tour, aber du hast vergessen den Wegpunkt der Zugspitze zu setzen ;-)
LG Andy

inno hat gesagt: RE:Wegpunkt
Gesendet am 24. Januar 2014 um 22:44
Danke! Ich habe den Punkt ergänzt :-)


Kommentar hinzufügen»