Hochschwab-Rundtour


Publiziert von mountainrescue Pro , 20. Juli 2008 um 10:15. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Hochschwabgruppe
Tour Datum:19 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-ST 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 1393 m
Abstieg: 1393 m
Strecke:Bodenbauer-Ghacktes-Hochschwab-Hundböden-Häuselalm-Bodenbauer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Kapfenberg bis Thörl und das St.Ilgner Tal bis zum Alpengasthof Bodenbauer
Unterkunftmöglichkeiten:Alpengasthof Bodenbauer

Da der Wetterbericht ein kurzes Zwischenhoch angekündigt hatte, nützten wir den Tag für eine schöne Bergtour auf den Hochschwab. Der Start erfolgte um 6.30 beim Alpengasthof Bodenbauer. Die Temperaturen waren ideal und wir gewannen rasch an Höhe. Beim Anstieg zum G'hackten kamen wir aus dem Kühlen in die Sonne und es wurde schlagartig warm. Durch das Ghackte erreichten wir bald die Hochfläche, wo noch ein kurzer Anstieg zum Gipfelkreuz leitet. (Aufstieg 3 Stunden 20 Minuten) Zahlreiche Bergwanderer waren  ebenfalls unterwegs und nützten diesen Tag. Nach einer ausgiebigen Rast am Gipfel erfolgte der Abstieg über die Hundsböden und die Häuselalm (Abstieg 2 Stunden 30 Minuten) zurück zum Bodenbauer (Abstieg 1 Stunden 7 Minuten).

Tourengänger: mountainrescue, harlem

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 L
20 Nov 09
Hochschwab · guenter
T4
16 Dez 06
Hochschwab · guenter
T3
T3 L L
VI
26 Sep 11
Reif für die Insel · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»