Schäfler


Publiziert von Stefan66 , 10. Juli 2008 um 16:29.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:10 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1230 m
Abstieg: 1230 m
Strecke:Wasserauen-Seealpsee-Altenalp-Schäfler-Äscher-Blättli-Wasserauen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wasserauen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Wasserauen

Eines ist schon klar. An solch prächtigen Tagen wie dem 10. Juli des Jahres 2008 wird man in der Gegend rund um den Säntis keine einsamen Touren unternehmen können. Auch wenn man die Möglichkeit hat eine Tour unter der Woche zu unternehmen. Dies soll einem die Freude an der wunderschönen Umgebung aber nicht trüben.

 

Es verspricht ein schöner und heisser Tag zu werden. Schon beim Aufstieg von Wasserauen, unserem Ausgangspunkt, zum Seealpsee bilden sich die ersten Schweisstropfen auf der Stirn.

 

Recht stotzig wird es dann aber erst kurz nach dem Seeende, wenn der Weg links  Richtung Altenalp abzweigt. Im unteren Teil spendet etwas Baumbestand noch angenehmen Schatten. Nach der Altenalp bleibt man dann immer nah der  Felswand des Schäflers, was sich wiederum sehr positiv auf die Temperaturen auswirkt. So ist der ganze Aufstieg weniger Schweisstreibend als erwartet.

 

Auf dem Grat biegt man dann auf die ‚Rennstrecke’ zum Schäfler ein. Mit einem Schlag nimmt auch die Zahl der Tourengänger drastisch zu.

 

Über Schäfler – Chlus geht es dann weiter zum Äscher. Hier nimmt dann der Strom der Wanderer wieder ab und der Abstieg gestaltet sich wieder sehr schön.

 

Alles in allem wieder eine sehr schöne Tour im Sänitsgebiet.


Tourengänger: Stefan66

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
23 Jun 07
Schäfler 1925 m · Nadine
T2
T4 VI
14 Jun 03
"Nordwand" am Filderchopf · Alpin_Rise
T5- I
18 Jun 14
Öhrli und Schäffler · Meeraal
T2 WT2

Kommentar hinzufügen»