Veliki Risnjak (1528m)


Publiziert von Pasci Pro , 2. Juli 2008 um 23:09.

Region: Welt » Kroatien
Tour Datum:30 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Strecke:Bela Vodica - Podi - Dom Risnjak - Risnjak - Dom Risnjak - Medvjeda vrata - Bela Vodica
Unterkunftmöglichkeiten:Bela Vodica
Kartennummer:Nationalpark Risnjak 1:30'

Ausganspunkt der Wanderung ist der Haupt-Parkeingang Bela Vodica bei Crni Lug. Hier befindet sich auch der Hauptsitz der Park Ranger mit einem Restaurant und Unterkunftsmöglichkeiten. Zudem bekommt man hier die Nationalpark Wanderkarte.

Der Aufstieg bis Podi ist sehr einfach und erfolgt auf einer breiten Waldstrasse (T1). Hier verlassen wir aber den breiten Weg und wandern auf einem schmalen Saumweg stets ansteigend hinauf zur Hütte Dom Risnjak (T2). Der Aufstieg auf den Gipfel ist von hier nur etwa 15 Minuten, jedoch der anspruchvollste Teil. Hier nimmt auch der Letzte die Hände aus den Hosentaschen. Der Gipfelzustieg ist teilweise mit Fixseilen gesichert. (T3)

Abstieg bis zur Hütte auf dem gleichen Weg. Nach einer kurzen Rast wandern wir weiter dem Grat entlang Richtung Mali Risnjak (Jedoch nicht auf den Gipfel) und dann Abstieg nach Medvedja vrata. Von Hier auf gut markiertem und einfachem Weg zurück zum Ausgangspunkt (T1 - T2).

Die Wanderung ist grösstenteils im Schatten des Waldes mit Ausnahme der letzen Meter zur Hütte und der Gipfeletape.

Das war die einzige Wanderung auf der uns weitere Gipfelstürmer begegneten!

Grundsätzliches zum Wandern in Kroatien: Irgendwie sind die noch nicht soweit. Karten zu bekommen ist durchwegs schwierig. Obwohl die Nationalparks riesig sind sind nur wenige Wege beschrieben. Verlassen der Wege wird dringend abgeraten weil immer noch nicht alle Minen entfernt wurden! Teilweise sind die Zufahrten zu den Parks eine Qual weil kilometerlange Schotterstrassen (z.B Velebit Gebit). Andererseits haben wir gemerkt, dass man meistens ganz alleine unterwegs ist und stundenlang niemandem begegnet.

Tourengänger: Pasci, Gismu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»