Klettersteig Eggstöcke


Publiziert von Razerback , 27. Oktober 2013 um 16:51.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:27 Oktober 2013
Klettersteig Schwierigkeit: S
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Glärnischgruppe   Ortstockgruppe 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:Talstation Gumen - Gumen - Gumengrat - Leitereggstock - Vorderer Eggstock - Mittelerer Eggstock - Hinterer Eggstock - Bützi - Gumen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Linthal mit Bahn oder Auto. Dann mit Standseilbahn hoch nach Braunwald

Nachdem ich das Wetter schon die ganze Woche beobachtet hatte habe ich mich entschieden die Eggstöcke nochmals in Angriff zu nehmen. Leider konnte Jo-anne heute nicht mitkommen, dabei wollten wir doch schon lange diese alle drei auf einmal zusammen machen. Janu, man kann nichts erzwingen und die Eggstöcke stehen auch im nächsten Jahr noch da.
Ich bin um 06:25 mit der Bahn hoch nach Braunwald und dann in direkter Linie hoch nach Gummen. Um diese Zeit fährt die Gumenbahn noch nicht. Ich war ganz alleine unterwegs, konnte meine Gedanken voll und ganz dieser faszinierend Bergwelt widmen. Aber es fehlte halt schon etwas :-( 
Nach ca. zwei Std. bin ich dann am Einstieg bei Gumengrat angekommen. Kurz etwas getrunken...leider vergesse ich es zu oft wenn ich alleine unterwegs bin, dann läuft es einfach.
Zuerst dachte ich es wolle beginnen zu regen aber das stellte sich dann als nichts heraus. Am Anfang noch etwas Nebelschwaden, dies störte aber überhaupt nicht. Die ersten zwei absolvierte ich eigentlich ohne grosse Pause. Zwischendurch mal ein föteli sonst obsigäns..
Dann war kurz eine trinkpause angesagt und ein Eingeklemmtes, so wurde doch schon öfters da beschrieben dass der dritte Teil noch kräfteraubend sein soll. Nach dem zweiten Teil geht es jedoch zuerst ein paar Höhenmeter hinunter und biegt dann recht ab zu hinter Eggstock. Eine faszinierende Wand. Schon ein paar mal habe ich da zugesehen wie andere hochstiegen. Leider war immer etwas bis jetzt, entweder war die Zeit zu knapp oder es blockierten uns andere ;-( 
Nun heute war ja nur ich da... Jedenfalls so viel wie ich gesehene habe.
Am Anfang geht es schon recht zur Sache, etwas kraft braucht es und ein wenig ausgesetzt ist es auch. Aber einem richtigen Klettersteigler sollte das nichts ausmachen. die Wand ist auch relativ kurz. Ich denke eine Bandschlinge mit einem Karabiner ist hier richtig falls einem die kraft kurz ausgehen sollte oder man ein Foto machen möchte. Oben machte ich nochmals kurz eine Rast bevor ich mich auf den Abstieg über den schönen Weg mit super Aussicht retour nach Gumen machte.
Hinunter nach Braunwald gönnte ich mir dann die fahrt mit der Gumenbahn.

Fazit: Auch heute wieder sehr schön mit topaussicht. Es war bestimmt nicht das letzte mal.
Denn: Auch Jo-anne will ihn noch ;-)

Tourengänger: Razerback


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»