Hikr Treff 2013 in Weiss


Publiziert von TeamMoomin , 27. Oktober 2013 um 20:39.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:12 Oktober 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 420 m
Abstieg: 1390 m

Dieses Jahr hat es endlich auch mal geklappt und ich konnte an mein erstes Hikr Treff gehen. Da der Tradition folgend auhc dieses mal ein Wintereinbruch das Hikr Treff sozusagen lahmlegte, wurde aus grösseren Touren leider nichts aber das spielte auch keine Rolle....

Zusammen mit Andi gings mit Schneeschuhen vom Hoher Kasten zur Stauberen hinüberwo wir David trafen und schon mal unser erstes Kaffi nahmen. Dabei erzählte mir David von seiner kürzlich unternohmenen BikeTour in Nordindien was sich sehr faszinierend anhörte. So verging die Zeit auhc wie im Fluge und erst nach einer STunde gings dann via Bollenweeser Schafberg hinunter in die Saxerlücke und von da ins Clubheim am Fälensee wo wir dann all die anderen Hikrs trafen.

Es war toll all die Leute welche man virtuell schon seit Jahren kennt nun auch mal von Angesicht zu Angesicht kennen lernen zu dürfen. Schon nach wenigen Momenten war man in diversen tollen Gesprächen vertieft die von Wanderungen, über Hohe Berge bis zu eher exotischen Reiseläner wie Kolumbien etc. reichten.

Das Nachtessen war dann super lecker und die anschliessende Diskussion mit zwei Herren des Rettungsdienstes Alpstein war sehr spannend und für beide Seiten sicherlich konstruktiv und gedankenanregend bezüglich der eigenen Haltung bzw. Schreibstil der Berichte.

Leider ging der Abend dann viel zu schnell vorbei und am nächsten Morgen hies es schon Abschied nehmen.

Zum Schluss bleibt mir nur noch meine Begeisterung über dieses Treffen kundzutun, es war ganz toll organisiert dafür danke ich dne Organisatoren, ich habe sehr viele nette Menschen kennen lernen dürfen und viele tolle Gespräche gehabt dafür danke euch allen! Ich fands ganz toll euch alle kennen lernen zu dürfen und hoffe euch beim nächsten Hikr Treff wieder sehen zu dürfen und denn einten oder anderen vielleicht sogar mal auf einer Tour.

Bemerkung zur Tour selbst: Bei Schnee ist der Wanderweg gesperrt und nur wer die nötige Ausrüstung und Kenntnis hat sollte es in Erwähgung ziehen den Grat trotzdem zu begehen, es hat einige steilere Teile wo Gefahr besteht das der Schnee evtl. Abrutscht, daher ist es zwingend bei Neuschnee es am Morgen zu machen da am Nachmittag durch das Aufwärmen des Schnees die Gefahr zu gross wird!

Tourengänger: TeamMoomin


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»