Eisenerzer Reichenstein - eine schnelle Vormittagsrunde!


Publiziert von mountainrescue Pro , 24. Juni 2008 um 20:26.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen » Eisenerzer Alpen
Tour Datum:21 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-ST 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 893 m
Abstieg: 893 m
Strecke:Präbichlerhof-Rössl-Stiege-Gipfel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:S6-Leoben-Trofaiach-Vordernberg-Präbichl
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Auf der Präbichlpasshöhe links abzweigen bis zum Präbichlerhof mit großem Parkplatz.
Kartennummer:F&B WK Blatt 041; ÖK 50 Blatt 101

Eine schnelle Vormittagsrunde, jedoch wieder einmal zu spät unterwegs. Obwohl wir schon um 7.00 Uhr am Präbichlerhof starteten herrschte im Grübl drückende Schwüle, die erst am Rössl durch ein dezentes "Lüfterl" den Anstieg erleichterte.
Der Sommeranstieg ist nun schneefrei und problemlos begehbar.
Nach knapp 1,5 Stunden war der Gipfel erreicht (auch dank der "Spur(t)maschine" Luca).
Am Gipfel konnten wir 1 ruhige Gipfelstunde total allein genießen - eine Seltenheit am Reichenstein.

Tourengänger: mountainrescue

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»