Mit den Genfer Senioren - Tag 1: Wanghütte


Publiziert von genepi , 2. Oktober 2013 um 08:10.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:24 September 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-OW   Ruch- und Walenstockgruppe   CH-NW   Titlis und Wendenstockgruppe   Östliche Melchtaler Alpen 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m

Ziel der Wanderung war eigentlich die Wanghütte auf der Arnialp. Das war nicht ein Zufall: vorgesehen war ein "Bratchäs"-Essen bei der Hütte, inklusiv Wein und Kaffee "mit".

Zuvor mussten wir uns aber ein gutes Gewissen erschaffen. Deswegen sind wir über die Gerschni gewandert.

Aufgestiegen sind wir bei der Bänklialp und dann über Trauboden. Ich musste staunen als ich der Weg zu Trauboden beim Chatzenbalmeli nicht finden konnte. Wegen Holzschlag wurde er aber verlegt. Dieser Weg startet ein wenig höher und quert im Wald um den alten Weg bei der Wiese zu erreichen.

Nach dem Mittagessen hatte ich vor, anstatt durch das Arni-Tobel abzusteigen, über Stalden dass Eggli zu erreichen. Als ich bei Stalden vorbei kam sah ich dass der Wald unten kahl geschlagen wurde (wegen Wind). Es gab aber keine Angabe dass der Weg gesperrt sei. Nur beim Wegweiser, war dieser verdeckt und eine Tafel wies darauf hin dass wegen Holzschlag der Weg gesperrt sei... also zurück nach Wanghütte. Ich fand es schade dass es keinen früherer Hinweis gab.

Abgestiegen sind wir dann über den alten Jochpass-Weg und über die Ski-piste bis zur Talstation der Titlisbahnen.

Tourengänger: genepi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»