Folluhorn (2656 m), Fülhorn (2738 m), Grosse Huwetz (2923 m) 3 Gipfel, drei Hikr


Published by beppu Pro , 22 September 2013, 14h51.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:21 September 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 6:00
Height gain: 1150 m 3772 ft.
Height loss: 1150 m 3772 ft.
Route:Rosswald, Folluhorn, Fülhorn, kl. und Grosser Huwetz, Rosswald
Access to start point:Bahn, Bus, Luftseilbahn
Access to end point:umgekehrte Reihenfolge
Maps:Schweiz Mobil


Heute unternehmen wir zum Ferienabschluss noch eine Wanderung mit Panorama-Genuss. Früh am Morgen aus dem Bett, damit wir einen Zug mit Sitzplatzgarantie ins Wallis erreichen. Das klappt hervorragend. In Ried-Brig steigen wir vom Poschi in die Gondelbahn Rosswald um. Herrliche Ausblicke und schönes Wetter  in Rosswald erwarten uns. Hier dürfen wir erstmals  Ursula und Felix begrüssen, die zur gleichen Zeit hochfahren und in etwa ein ähnliches Ziel haben wie wir.
  Nach dem Startkafi gehen wir Richtung Folluhorn aufwärts. Die Aussicht ist schon ab Rosswald sehr weiträumig und wunderschön. Wir wählen den Grataufstieg, so können wir links und rechts uneingeschränkt von der schönen Aussicht profitieren. In gemächlichem Tempo erreichen wir das Folluhorn wo es erstmal Picknick gibt, währenddessen wir das sagenhafte Panorama bestaunen können. 
Anschliessend nimmt Heidi den nordwestlich angelegten Bergweg nach Rosswald zurück, während ich zum Fülhorn weitergehe. Die T3 Bewertung bezieht sich ausschliesslich auf das Stück Folluhorn-Fülhorn, das aber südlich noch etwas entschärft zu umgehen wäre.
Vom Fülhorn geht es einen steilen Abstieg von knapp 100 Hm runter, dann hinüber zu Punkt 2646 in den Sattel. Hier bin ich etwas unschlüssig, den steilen Grashang nordöstlich hochblickend, zögere ich den weiteren Abstieg unter die Füsse zu nehmen.
 Ich beschliesse doch noch dem kleinen Huwetz einen Besuch abzustatten, das liegt zeitlich noch allemal drin.
Einmal hier oben, finde ich, zum Grosse Huwetz wäre es ja nicht mehr weit, also packe ich es.
Wie ich mich dem Gipfelkreuz nähere, erwartet mich eine freudige Überraschung! Ursula und Felix sind auch da.
Das erste Mal treffe ich zwei bekannte Hikr live auf einem Gipfel.  Ich darf mit Ihnen den Gipfelwein geniessen, (Herzlichen Dank dafür!!), während wir das sagenhafte 360°Panorama bestaunen.  Nach einer Stärkung mache ich mich auf den Rückweg, glücklich darüber dem grossen Huwetz doch noch einen Besuch erstattet zu haben. Ist doch nebst dem unbeschreiblich sagenhaften Rundum-Blick, der Kontakt mit weiteren Hikr’n ein zusätzlicher Höhenpunkt des Tages.
Der Abstieg verläuft ohne besondere Ereignisse. Der Weg ist  südwestlich angelegt  und erlaubt schöne Tiefblicke ins Gantertal.
 Ich treffe Heidi in Rosswald im vorgesehen Restaurant wieder, anschliessend Gondeln wir gemütlich nach Hause.
Ein befriedigendes Gefühl, den Ferienabschluss mit einer so schönen Wanderung beenden zu können.

Hike partners: beppu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Felix Pro says: echt überraschend - und schön ...
Sent 22 September 2013, 21h04
das Hikr-Treffen auf Rosswald und Huwetz!
Einen sehr schönen Bericht von der so tollen, herbstlichen Tour ob Rosswald auf die verschiedenen Gipfel hast du gemacht - Danke beppu!

Und: da haben wir den Geburtstag von Heidi verpasst - gern hätten wir ihr gratuliert; nachträglich unsere besten Wünsche!

Felix und Ursula

beppu Pro says: RE:echt überraschend - und schön ...
Sent 23 September 2013, 19h44
Danke euch beiden, ja das war ein schöner Tag, in allen Bereichen.

HG Werner und Heidi

Deleted comment

beppu Pro says: RE:
Sent 23 September 2013, 19h46
Danke schön. Ein schöner und lustiger Tag war das.

HG Werner und Heidi


Post a comment»