Brückler 1777m- "Unterländer Plattentraum" - SAC Uto


Publiziert von Bombo , 16. Juni 2008 um 01:26.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:14 Juni 2008
Klettern Schwierigkeit: 5c (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Oberseegruppe 
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:"Unterländer Plattentraum 5c"
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ausfahrt Niederurnen / Glarus --> Näfels --> Schwändital --> Matt
Kartennummer:LK 1:25'000, Bl 1133 "Linthebene"

Kletter-Nachmittag beim "Brüggler" (mit dem SAC Uto, Leitung Beat Burkhard)


Nachdem unsere Klettergruppe sich in Egerkingen Ende Mai das nötige Basis-Mehrseillängen-Wissen geholt hatte, durften wir es heute im Glarnerland beim Brüggler 1777m nochmals festigen. Die wertvollen und hilfreichen Ratschläge unseres Tourenleiters Beat Burkhard zeigten uns erneut, worauf man achten muss und was ein "go" oder eben ein "no go" ist.

Aufgeteilt in 3 Routengruppen haben wir die Brüggler-Routen ganz rechts aussen ("Rummelflucht 4c", "Unterländer Plattentraum 5c" und "Winterplättli 5a") erklommen. Im Dreiergespann sind Beatrice, Beat und ich die "Unterländer Plattentraum 5c" (3 SL) rauf, wobei Beat den Vorstieg übernommen hat (danke!).

Die Details zu den Routen können im "Plaisir Ost", Edition 2007, Seite 238 nachgeschaut werden.

Aus meiner Sicht kann ich für den "Unterländer Plattentraum" folgendes zusammenfassen:

Der Schwierigkeitsgrad 5c trifft in dieser Route sicherlich auf die vereinzelten Schlüsselstellen zu, meistens ist man im leichten 5er Bereich dabei. Der Kalk ist - vo vorhanden - sehr griffig, wo keine Griffe sind, sind meistens Risse da. Steinschlag oder brüchiger Fels blieben uns fern, jedoch ist das Brüggler-Gebiet bekannt für seine losen Steine - aufgepasst also. Alle von uns gesichteten Routen sind frisch saniert und in einem Top-Zustand.

Als Schlussbouquet haben wir uns alle abgeseilt - den einen wurde sogar "live" vorgezeigt, was es bedeutet, wenn man sich am zu kurzen Seil abseilt :-) Man lernt bekanntlich nie aus..

Das Wetter blieb glücklicherweise stabil, einzig beim Abstieg zum Parkplatz wurden wir regelrecht "verseicht" - aber das kümmerte uns nun auch nicht mehr.


Ein Dank und Kompliment an Beat, welcher uns erneut mit viel Geduld den Klettervirus weitergibt.



Tourengänger: Bombo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6
22 Okt 11
Irrwege am Brüggler · ossi
T2 4+
1 Mai 09
Klettern am Brüggler · dominik
4+
12 Aug 07
Klettern am Brüggler · MunggaLoch
V
22 Sep 06
Brüggler 1777m · Cyrill
T5

Kommentar hinzufügen»