Sustenhorn 3503m


Publiziert von Sputnik Pro , 12. April 2006 um 20:55.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:21 Juni 1998
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1720 m
Abstieg: 1640 m
Strecke:18,2 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Göschenen (Bahnlinie Luzern-Tessin) mit dem Bus oder Auto auf die Göschener Alp.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Von Göschenen oder Meiringen (Berner Oberland) mit dem Bus auf den Sustenpass oder zum Steingletscher (Station).
Unterkunftmöglichkeiten:Chelenalphütte SAC (65 Plätze; Telefon 041 885 19 30) und Tierberglihütte SAC (70 Plätze; Telefon 033 971 27 82). Die Chelenalphütte heisst neuerdings Kehlenalphütte :-)

ÜBERSCHREITUNG DES HOHEN GLETSCHERBERGES ÜBER DEM SUSTENPASS.

Unsere erste grosse Hochtour, überall griffiger Schnee! Sehr schöner einfacher Aussichtsgipfel auf der Grenze BE/UR. Wir waren zum Glück in einer Jahreszeit oben wo noch nicht viele Berggänger in dieser Höhenlage unterwegs waren (zu Fuss fast noch zu früh / für Ski zu spät).  Im Winter ist das Sustenhorn wie das benachbarte Gwächtenhorn (3480m) ein sehr lohnender Skigipfel. Vorsicht ist aber auf dem spaltenreichen Steingletscher geboten.

Genaue Route: TAG 1: Göschener Alp - Chelenalptal - Chelenalphütte. TAG 2: Chelenalphütte - P.2974m - Sustenlimi - P.3288m - Südgrat - Gipfel - Steingletscher - Tierberglihütte - Steinsee - Hotel Steingletscher.
 


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS IV
26 Jul 09
Sustenhorn-Ostgrat · 3614adrian
ZS IV
31 Aug 08
Sustenhorn (3503) Ostgrat · ironknee
WS
20 Apr 08
Sustenhorn 3503m · Brassel
WS
1 Aug 05
Sustenhorn · GingerAle
T3 L
2 Aug 15
Sustenhorn · stellino

Kommentar hinzufügen»