Spitzmeilen 2501m


Publiziert von barosarot , 31. August 2013 um 21:48.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:10 August 2013
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:Maschgenkamm - Spitzmeilenhütte - Spitzmeilen - Wissmilen - Wissmilenpass - Mietböden - Maschgenkamm
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bergbahn Maschgenkamm
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bergbahn Maschgenkamm
Unterkunftmöglichkeiten:Spitzmeilenhütte SAC

Bevor ich noch ganz aus der Übung komme leg ich besser mal los, einige Zeilen zum Besten zu geben.

X-mal bin ich schon in diese Richtung unterwegs gewesen: Mit Schnee- und Wanderschuhen, und doch hat es nie auf den Gipfel des Spitzmeilen gereicht. Doch heute nehm ich mir den Gipfelsturm fest vor. Frühzeitig gehts los auf dem Maschgenkamm, wunderschön der Höhenweg zur Spitzmeilenhütte. Das Wetter zwar nicht so schön wie prognostiziert, aber perfekt zum Wandern.

Vorbei an der Spitzmeilenhütte hoch auf den Grat. So langsam fällt mir auf, dass ich alleine unterwegs bin, und nicht wie erhofft, einige Mitstreiter antreffe, die sich auch den Spitzmeilen zu Gemüte führen. Ich hänge meinen Gedanken nach, dass ich alleine nicht auf den Gipfel steigen werde, denn die Felsen siehen ziemlich brüchig aus, und wenn mir so ein Teil auf den Kopf fällt wäre dass alleine eher unvorteilhaft.

Doch die Bergfee meint es einmal mehr gut mit mir und schickt mir flux vor der Einstiegsstelle zum Gipfel zwei Gipfelaufstiegs-Suchende. Die zwei sind sage und schreibe sicher schon zweimal um den Gipfel gelaufen und haben die Kette nicht gesehen ;) Nun habe ich doch noch meine Begleiter und gemeinsam (mit canzoni italiani-Intermezzo) kraxeln wir zum Gipfel! Yuppie! Endlich! Wurde auch Zeit :) Herrlich die Rundsicht und all die Farben der verschiedenen Felsen.

Langsam wirds dann doch frisch und wir machen uns wieder auf den Rückweg. Wir hängen noch den Wissmilen dran, kraxeln runter zum Wissmilenpass und dann in der Diretissima zum Mietböden und wieder zurück auf den Weg zum Maschgenkamm.

Freude über den Gipfel begleitet mich auf dem Weg heim. Danke!

Tourengänger: barosarot

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»