Gross Düssi / Piz Git 3256,0m


Publiziert von Sputnik Pro , 10. April 2006 um 19:09.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:23 Mai 1999
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 2500 m
Abstieg: 2500 m
Strecke:21,5 km (total)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Erstfeld mit dem Bus nach Amsteg, von dort in einem kleinen Bus nach Bristen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Hinterbalmhütte (Massenlager, 40 Plätze), Telefon 041 883 19 39.

KÖNIG  DES HINTEREN MADERANERTALS.

Der Gross Düssi ist eigentlich eher als Urner Gipfel bekannt, da er aber auf der Grenze zur graubündnischen Surselva liegt trägt er auch den romanischen Namen Piz Git. Der Berg hoch über dem hinteren Maderanertal bietet eine schöne aber nicht besonders schwierige Frühjahreshochtour. Der Anmarsch zum Bergfuss ist jedoch ziemlich lang, dafür wird man von einer ursprünglichen Natur belohnt. Am Gipfeltag war der Schnee oberhalb 2000m am Morgen perfekt hartgefroren,  man konnte mit Steigeisen wie auf einer Treppe die ganze Westflanke bis zum Gipfel hochsteigen! Im Sommer ist im oberen Teil der Westflanke Vorsicht geboten, denn wenn hier kein Schnee mehr liegt ist die Route ziemlich steinschlägrig. Dann kann man einfacher von Süden her über den Chli Düssi zum Gross Düssi hinüberqueren. Für gute Kletterer ist der Nordgrat von der Hüfihütte aus lohnenswert.

Genaue Route (Westflanke): TAG 1: Bristen (Talstation Golzern) - Lägni - Alt Stafel - Stössi - Niderchäseren - Glatten Rain - Rinderbiel - Hinterbalm (Hütte). TAG 2: Hinterbalm - Alp Düssi - Düssifed - Düssinollen - Rampe unterhalb Chli Düssi - Gipfel - gleicher Abstieg nach Hinterbalm - Blindensee - Stäuberboden - Stössi - Alt Stafel - Lägni - Bristen (Talstation Golzern).

Tour im Alleingang.


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS III
28 Jun 09
Gross Düssi (Piz Git) NW-Grat · Ricardo
WS-
12 Okt 07
Gross Düssi · joerg
T6 WS+ II
3 Jul 05
Gross Düssi · Delta
WS II
T5 WS+ II

Kommentar hinzufügen»