Kleiner Mythen 1811m und Haggenspitz 1761m


Publiziert von budget5 , 29. Juli 2013 um 02:34.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:23 Juli 2013
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ   Alptaler Berge 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m
Strecke:Haggenegg - Zwüschet Mythen - Vorgipfel - Kleiner Mythen - Griggeli - Haggenspitz - Haggenegg
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW nach Haggenegg ob Schwyz
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Analog Ausgangspunkt

Kleiner Mythen und Haggenspitz habe ich beide schon besucht, aber auch ein paar schöne Fotos machen einen Bericht lohnenswert aus meiner Sicht! An diesem warmen Juli-Tag haben wir die beiden Gipfel verbunden und konnten so eine wunderbare Vormittagstour geniessen. Hier findet man genauere Berichte zu Haggenspitz und Kleiner Mythen.

Kurz nach halb acht sind wir von der Haggenegg aus gestartet in Richtung Zwüschet Mythen. Bereits jetzt waren die Temperaturen sehr hoch und sie sollten in den nächsten Tagen noch weiter ansteigen! Zusammen mit meinem Mitgänger, den man sonst eher selten in den Bergen antrifft, erreichten wir bald schon den Vorgipfel des Kleinen Mythen.

Fernsicht war heute nicht angesagt, doch nur schon der Tiefblick nach Schwyz, Brunnen und Co. macht diese Tour absolut lohnenswert. Nach einigen Kraxeleien gelangten wir auf den Hauptgipfel, wo wir uns eine ausgedehnte Pause gönnten. 

Anschliessend folgte der Abstieg durch den Kamin zum Griggeli. Eine knappe halbe Stunde später standen wir auf dem Gipfel des Haggenspitz, der sich von den Mythen nicht verstecken muss. Ein weiteres Mal Aussicht geniessen, Essen, Trinken und schon waren wieder im Sattel. Der Abstieg zurück zum Wanderweg über Geröll und Grashalden gestaltete sich dann relativ mühsam. Einerseits wegen des mühsamen Untergrundes, andererseits weil ich mit  meinem alten Freund "Heuschnupfen" zu kämpfen hatte und die Medikamente natürlich ihren Weg in den Rucksack nicht gefunden haben. 

Jä no! Auch das haben wir gemeistert und so unsere Rösti inkl. Spiegelei im Restaurant Haggenengg redlich verdient.

Tourengänger: budget5


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»