Dammastock 3630,3m


Publiziert von Sputnik Pro , 9. April 2006 um 19:16.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 2 September 1999
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1550 m
Abstieg: 1550 m
Strecke:20 km (total)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Den Furkapass erreicht man von Andermatt mit dem Bus.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine. Auf dem Furkapass kann man 20m oberhalb des Hotels Belvedère auf einer kleinen Wiese gut das Zelt aufstellen.

HÖCHSTER URNER: DAMMASTOCK 3630,3m.

Mein Kantonshöhepunkt Nummer 5.

Einfache, aber lange und wenig abwechslungsreiche Gletschertour auf einen schönen Aussichtsgipfel auf der Grenze UR/VS.  Der Dammastock ist höher als alle seine Trabanten ist in einem weitem Umfeld. Der zum Teil monotone Aufstieg über den Rhonegletscher wird mit einer phänomenaler Aussicht auf dem Gipfel belohnt!  Achtung auf Spalten, auf 3300m sind sie bis 40m tief! Der Dammastock ist zudem ein sehr lohnendes Skitourenziel im Winter und Frühling. Für die Tour im früh starten, da sich der südorientierte Rhonegletscher nach der Mittagszeit schnell in einen Sumpf verwandeln kann.

Unsere Route (Normalweg): Belvedère - Breitrüfi - P.2769m - Rhonegletscher - Grossfirn - Gipfel - Abstieg gleich wie Aufstieg.
 


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»