Tiertälli-Firn, Schneesondierung Rhonegletscher II


Publiziert von Delta Pro , 16. Mai 2008 um 08:13.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 3 Mai 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 9:30
Aufstieg: 850 m

Zweiter Tag Schneemessungen am Rhonegletscher mit einer traumhaften Abfahrt über einen unberührten Seitengletscher.

 

Der Tiertälli-Firn ist ein Seitengletscher des Rhonegletschers unterhalb der wilden Gelmerhörner. Da das Kar hinten ziemlich gut abgeschlossen ist, erhält das Seitental wohl kaum je Besuch. Umso lohnender sind die offenen Hänge in bester Neigung für eine rauschende Firnabfahrt.

 

Nach einer kurzen Abfahrt zum verlassenen Belvedere beginnt das Schneestochern erneut – das Durchstechen von rund 2 Kilometern gut verfestigtem Schnee kann schon etwas Muskelkater abwerfen! Kreuz und quer über die Zunge des Rhonegletscher hinauf und schliesslich im einsamen Tiertälli bis ca. 2900 m.ü.M. Die Hänge sind durchgehend knapp 30° geneigt und die Schneeverhältnisse bestens – auch mit der 5 Meter Schneesonde anstatt den Stöcken in der Hand ist die Abfahrt ein Genuss.


Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»