Klimsenhorn 1907m, Pilatus-Kulm 2106m, Chräigütsch 1081m


Publiziert von eldo , 15. Mai 2008 um 11:57.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:10 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-NW   CH-OW 
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW oder Postauto nach Eigenthal, Gantersei

Wunderschöne, abwechslungsreiche Rundtour Pilatus.

Start im Eigenthal, Gantersei 984m. Via Unter Lauelen rasch hoch zur Ober Lauelen 1332m. Hier auf den Heitertannliweg abgezweigt. Zunehmend steiler über Alpwiesen hoch, kurze Kraxelstelle – mit Drahtseil gesichert, Zwischenverankerung aber im Winter ausgebrochen!!! – bei der Bachüberquerung ein erstes, ziemlich steiles Restschneefeld, weiter auf dem Bergweg zum Couloir mit den Holzstufen. Auf gut zwei Dritteln der Länge noch mit Schnee gefüllt. Auch hier ist der Schnee bereits ein wenig aufgeweicht, und so lässt es sich einfach hochsteigen. Auf den weiten Flächen hoch zur Klimsenkappelle liegt dann eine ziemlich geschlossene Schneedecke. Kurzer Abstecher zum Klimsenhorn 1907m. Grossartiger Tiefblick auf Fräkmüntegg und die Rodelbahn. Wieder zurück zur Kappelle und mit Schwung auf der anderen Seite hoch, in stetigem Zickzack, zum Pilatus. Der Bergweg ist grösstenteils schneefrei – die wenigen Schneefelder können auch umgangen werden. Die Schlüsselstelle des Aufstiegs bildet wohl die verschlossene Metalltüre – da der Rundweg noch geschlossen - auf dem Weg zur Sonnenterrasse auf dem Pilatus-Kulm.

Zur grossen Überraschung liegt auf der Südseite des Pilatus noch mehr Schnee als auf der Nordseite! Auf der Sonnenterrasse aufgewärmt und dem geschäftigen Treiben der Touris zugeschaut.

Nach der Stärkung auf demselben Weg wieder beinahe bis zur Klimsenkappelle abgestiegen. Auf ca.1900m in ein Couloir eingebogen, das uns über ein wunderbares – jedenfalls im Abstieg – Schneefeld zu P.1620 leitet. Weiter über den Gsässweg nach Fräkmünt 1416m. Via Fräkmüntegg 1469m zur Lauelenegg 1442m. Dem bewaldeten Geländerücken über P.1331, P.1201, P.1162 und P.1198 zum Chräigütsch 1081m. Vom Chräigütsch in wenigen Minuten zurück zum Auto in Gantersei 984m.

Tour mit Doris

 

PS:

Habe im Aufstieg zwischen Ober Lauelen und Klimsen verschiedenes Material an einer Bandschlinge gefunden. Auf einer Tasche steht Bini Amstutz. Bitte melden!


Tourengänger: eldo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Razerback hat gesagt: Pilatus
Gesendet am 15. Mai 2008 um 13:55
Hallo eldo
war gestern auf dem Regenflüeli und habe mir den Piltaus angeschaut da ich schon länger mit dem Gedanken spiele da rauf zu krackslen. Gratulation zur Besteigung.


Kommentar hinzufügen»