Ruchstock 2814m


Publiziert von Cyrill Pro , 8. April 2006 um 16:43.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:22 Oktober 2005
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Ruch- und Walenstockgruppe   CH-NW   CH-UR 
Aufstieg: 1100 m

Ein sehr schöner und wuchtiger Berg. Der Ruchstock ist ein massiges Massiv, bestehend aus genau genommen vier Gipfeln: Hasenstock 2720m, Oberberg 2782m, Ruchstock Südgipfel 2812m, Ruchstock Norgipfel 2814m. Der Nordgipfel ist der Hauptgipfel und nicht einfach zu erreichen.

Start bei der Bergstation Bannalp. Auf einem Wanderweg zum Pass Schonegg 2250m. Anfangs auf dem blauweiss markiertem Weg weiter und bald weglos über Geröll zum Schlittchuechen - Firn. Über die Nordseite des Ruchstock, einige Felsstufen und Steilstufen überwinden, zuletzt über ein Felsband auf den Gipfel des Ruchstock 2814m.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
15 Mär 08
Ruchstock, 2814m · Burro
S
T6
30 Sep 08
Schlittchuechen 2'520m · saebu
T4 WS I
29 Mai 11
Ruchstock (2814m) · أجنبي
ZS

Kommentar hinzufügen»